VG-Wort Pixel

Verona Pooth Zickenkrieg auf Instagram mit Janine Kunze

Verona Pooth 
Verona Pooth 
© Getty Images
Die Promi-News des Tages im GALA-Ticker: Verona Pooth liefert sich einen Krieg mit Janine Kunze +++ Michelle Hunziker wird von Tomaso Trussardi reingelegt +++ Deshalb zieht sich Sabrina Mockenhaupt zurück. 

Promi-News 2020: Alle News und Entwicklungen im GALA-Ticker

28. August 

Verona Pooth: Zickenkrieg auf Instagram mit Janine Kunze 

Verona Pooth, 52, ist berühmt dafür, sich selbst auch mal ein wenig aufs Korn zu nehmen. So bringt sie regelmäßig ihre Follower auf Instagram zum Lachen - wie mit ihrem jüngsten Video, auf dem sie und Schauspielerin Janine Kunze, 46, sich einen scheinbar erbitterten Zickenkrieg liefern. 

Dabei machen die beiden Promi-Damen immer wieder eine augenzwinkernde Anspielung auf den Prominententatus der beiden. "Janine, hier ist deine Garderobe, die ist für die D-Promis", sagt Pooth scherzhaft, während sie auf einen Raum zeigt. "Wo sind denn die Ställe für Frau Pooth?", kontert Kunze daraufhin geschickt. 

Hintergrund des vermeintlichen Zickenkriegs ist die ProSieben-Show "Schlag den Star", in der Verona Pooth und Janine Kunze am 5. September 2020 gegeneinander antreten werden. Den Fans gefällt das gestellte Streitvideo: "Genial. Ihr seid so cool und mega hübsch", kommentiert einer von ihnen. "Haha ihr seid der Hammer", meint wiederum ein anderer. Auch wir geben zu, dass uns das Video der beiden viel Freude bereitet hat. 

27. August 

Michelle Hunziker: So fies wird sie von Tomaso Trussardi reingelegt  

Seit 2011 ist Michelle Hunziker, 43, glücklich mit Ehemann Tomaso Trussardi, 37, liiert. Gemeinsam krönen die Töchter Sole, 6, und Celeste, 5, die Liebe des Traumpärchens von Italien. Dass zu Liebe auch Neckereien gehören, besagt bereits ein altes Sprichwort. Und auch Tomaso lässt es sich nicht nehmen, seine Michelle in aller Öffentlichkeit reinzulegen. 

Auf Instagram postet die blonde Schönheit ein Video, das ihr Ehemann heimlich aufgenommen hat. Während sie etwas auf dem Smartphone nachschaut, schleicht sich Tomaso von hinten an und erschreckt die TV-Moderatorin aus dem Hinterhalt. In Zeitlupe aufgenommen, sieht man erst recht, wie sehr Michelle Hunziker sich erschreckt und ihren Mann sogar leicht einen Klaps andeutet. Den Ton in dem Video habe sie allerdings ausgeblendet, weil sie aufgrund des Streichs laut fluchen musste, so das ehemalige Model unter dem Video. Auch wenn sich Hunziker sehr erschreckt hat, scheinen sie und ihr Mann darüber sehr gelacht zu haben. Das ist wahre Liebe!

26. August 

Deshalb zieht sich Sabrina Mockenhaupt zurück 

Vor drei Monaten brachte Langstreckenläuferin und "Let's Dance"-Star Sabrina Mockenhaupt, 39, Töchterchen Ruby zur Welt - und die hält Mama in letzter Zeit ganz schön auf Trab! Daher hat sich Mockenhaupt entschieden, erst einmal eine kleine Pause einlegen zu wollen, wie sie in ihrem jüngsten Instagram-Posting berichtet. 

Hier teilt sie ein Bild ihrer kleinen Tochter und schreibt aus deren Perspektive, wie es "Mami" gerade so geht. Demnach habe Baby Ruby und auch die Mutter in den letzten drei Monaten so viel erlebt, wie andere Kinder in ihrem ersten Jahr nicht. "Sonntag sollte Mami auch mal eben noch geschwind laufen gehen und da kommt sie doch tatsächlich weinend nach Hause und ich musste direkt mitweinen. Das macht sie doch eigentlich zur Entspannung habe ich gedacht! Mami will es jetzt aber endlich mal ruhiger angehen lassen, versuchen sich nicht zu stressen, sich nicht immer beweisen zu müssen", so Mockenhaupt. 

Dabei hätten die Eltern wohl nur so langsam begriffen, dass das Tempo in ihrem Leben nun von Ruby bestimmt werde und nicht umgekehrt. Ihr Fazit lautet: "Also ihr lieben Eltern da draußen, falls Euch auch mal alles zu viel wird, schiebt es nicht auf Eure Kinder, sondern hinterfragt immer zuerst Euch und dann kommt ihr meist zu einer guten Erkenntnis!" Wir hoffen, Sabrina Mockenhaupt kann sich schnell wieder in ihrem neuen, aufregenden Leben sortieren und freuen uns, wenn sie sich wieder auf Instagram zurückmeldet. 

25. August

Sarah Lombardi hat die Pille abgesetzt 

Sarah Lombardi, 27, hat nach der Trennung von Ex-Mann Pietro Lombardi, 28, endlich wieder eine neue Liebe gefunden: Fußballer Julian Büscher, 27. Seit Mitte Dezember 2019 ist das Pärchen nun glücklich liiert, ist bereits zusammengezogen und hat in diesem Sommer den ersten Traumurlaub miteinander verbracht. Ist nun schon ein Baby in Planung? 

Sarah Lombardi beantwortet bei Instagram die Fragen ihrer Follower. 
Sarah Lombardi beantwortet bei Instagram die Fragen ihrer Follower. 
© Instagram / sarellax3

Bei einer Frage-Antwort-Runde auf Instagram, fragt einer von Sarahs Followern, ob sie denn aktuell die Pille nehme, da diese den Muskelaufbau hemmen soll. Und die überraschende Antwort lautet: Nein! "Ich habe die Pille seit meinem 16. Lebensjahr genommen und mich aber jetzt seit ein paar Monaten davon getrennt und gegen eine hormonelle Verhütung entschieden", so die Sängerin auf Instagram. 

Sicher bedeutet das keineswegs, dass Sarah Lombardi nun gar nicht mehr verhütet - schließlich sagt sie lediglich, sie möchte auf Hormone verzichten. Nichtsdestotrotz - der erste Schritt für ein gemeinsames Baby wäre hiermit getan. Lombardi sagte bereits öfter, dass sie sich ein Geschwisterchen für ihren Sohn Alessio, 5, wünsche. Wer weiß: Vielleicht ist es ja nächstes Jahr schon so weit. 

24. August 

Nina Bott: Sie postet ein rührendes Tränenfoto mit ihrem Sohn 

Vor kurzem berichtete Nina Bott, 42, dass ihr ältester Sohn Lennox, 16, trotz einiger Schwierigkeiten die Reise zu seinem Auslandsjahr in die USA angetreten ist. Dass so ein Abschied ganz schön schwer für eine Mutter sein kann, zeigt die Schauspielerin mit ihrem jüngsten Posting auf Instagram. Dort teilt die Moderatorin ein Bild, wie sie ihren Ältesten innig umarmt und dabei bittere Tränen weint. "Halt nicht fest was du liebst, sondern lass es los", beginnt sie die darauffolgenden Zeilen und erzählt, dass Lennox schon zwei Wochen in den USA verweilt, seine Quarantäne überstanden habe und nun von seiner Gastmutter zu Hause unterrichtet werde. 

Natürlich habe sie sich auch gefragt: "Ist das zu verrückt ? Grade jetzt in die USA?!“ Mit einer umfassenden Ausrüstung an Schutzmasken und Sicherheitsbrillen hat sie ihren Sohn dann aber doch ziehen lassen. Sie wisse dabei jetzt schon, dass die nächsten zehn Monate eine "Wahnsinnserfahrung" für Lennox sein werden und berichtet dabei mit einem Zwinkern, dass er sich jetzt schon nicht mehr meldet. Sie werde aber regelmäßig von der Gastmutter mit Bildern versorgt, gibt Bott Entwarnung. Die Organisation habe nämlich zuvor empfohlen, anfangs den Kontakt zu reduzieren, damit der Teenager gut bei seiner Gastfamilie ankommt. "Ich dachte ich würde das überhaupt nicht aushalten, aber die Kleinen halten mich ordentlich auf Trapp", so Nina Bott, denn sie muss nicht nur zwei weitere Kinder versorgen, sondern erwartet gerade ihr viertes Kind. Auch wir wünschen Lennox eine tolle Erfahrung in den USA.

22. August

Carmen Geiss erntet Kritik für Putz-Aktion auf Jacht

Carmen Geiss, 55, polarisiert bekanntlich mit ihren Postings. So hagelte es jetzt für einen Beitrag auf ihrem Instagram-Profil böse Kommentare. "Noch mehr übertreiben kann man wirklich nicht mehr", heißt es. Ein anderer User schreibt: "So ein Schwachsinn." Doch was ist Anlass für die Aufregung? 

Die 55-Jährige veröffentlichte eine Reihe von Fotos, die Menschen in weißen Schutzanzügen und Masken beim Säubern der Familien-Jacht zeigen. "Unser Boot ist garantiert Covid-19 frei. Aber wir haben Corona-Bier", scherzt die Ehefrau von Robert Geiss, 56, in der Bildunterschrift. 

Während einige ihrer Follower interessiert nachfragen oder freundliche Kommentare hinterlassen, scheinen sich andere über die Putz-Aktion zu ärgern. "So ist das. Die Reichen dürfen leben, die Armen sterben", schimpft ein Follower sogar. Während sich die Fans noch aufregen, schippern die Geissens allerdings schon auf ihrer Luxus-Jacht vor der Küste Südfrankreichs.

21. August

Mirja du Mont erinnert an ihre verstorbene Freundin

Mirja du Mont, 44, ist am Boden zerstört. Auf Instagram veröffentlicht die 44-Jährige ein Schwarz-Weiß-Foto mit einer traurigen Botschaft. "Ich schreibe gerade über dich und muss weinen!!! Du fehlst mir so sehr!!! Du warst eine der positivsten Menschen in meinem Leben. Wir wollen doch alle nicht ohne dich sein", so die emotionalen Zeilen unter dem Beitrag.

Die Aufnahme zeigt Mirja du Mont mit ihrer Freundin Simone Anés, die im vergangen Jahr verstorben ist. Auch anderthalb Jahre nach dem viel zu frühen Tod der DJane, sitzt der Schmerz bei Mirja du Mont tief. Wie sehr ihre Freundin der Zweifach-Mama fehlt, berührt auch die Follower.

Unter dem Beitrag finden sich viele warme, tröstliche Worte für das Model: "Das tut mir so leid Mirja, in deinem Herzen lebt sie weiter! Simone ist nicht gegangen, nur umgezogen an einen anderen Ort im Herzen der Menschen die sie lieben! Sie sitzt jetzt gerade bestimmt auf einer Wolke und lächelt, sie passt auf dich auf ", versucht nur einer von zahlreichen Instagram-Nutzern Mirja Hoffnung zu geben. Auch wir schicken Mirja du Mont jede Menge Kraft!

News der vergangenen Tage

Haben Sie die News in letzter Zeit verpasst? Hier können Sie die Promi-News der vergangenen Tage nachlesen.

Verwendete Quellen:Instagram, bunte.de

spg / yku Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken