Verona Pooth: Verstörender Auftritt in Shindys Hip-Hop-Video

Verona Pooth scheint ihre Liebe zum Hip Hop entdeckt zu haben: Sie ist der Star in dem neuen Musikvideo von Rapper Shindy. 

Verona Pooth 

Mit Musikvideos kennt sie sich aus: In den 90er-Jahren wurde Verona Feldbuch, 51, als Teil der Formation Chocolate mit dem Song "Ritmo de la Noche" berühmt, später heiratete sie Pop-Titan Dieter Bohlen. Doch mit Hip Hop hätte man die ehemalige Moderatorin wohl kaum in Verbindung gebracht. Nun hat sie einen Auftritt in Shindys Musikvideo "Tiffany" - und die Fans sind begeistert. 

Verona Pooth + Shindy: Unerwartetes Musikvideo 

"Mein Name ist Verona Pooth und ich heiße sie herzlich willkommen zu einer neuen Folge von relevant!" So beginnt das Musikvideo zu Shindys neuem Song, bei dem Pooth die Moderatorin eines fiktiven TV-Magazins ist. Im glitzernden Hosenanzug von Philipp Plein, bestehend aus Shorts und Jacket mit tiefem Ausschnitt, moderiert sie einen Beitrag von Michael Shindler an - dem bürgerlichen Namen des Rappers. Es gehe um Influencer, die sich bereits mit jungen Jahren eine Rolex oder dicke Auto leisten können. Genau darum geht es auch im Songtext. 

Wendler : 1 - Laura : 0

Michael Wendler postet ersten "Tik Tok"-Versuch

Michael Wendler
Der Wendler stellt sich gerne neuen Herausforderungen - auch wenn dabei oft einiges schief geht.
©Gala

Verona Pooth rappt mit Shindy

Im Video selbst ist Verona im roten Glitzerfummel zu sehen, während sie sich räkelt mitrappt und dabei Schimpfworte in den Mund nimmt. Das ehemalige Model scheint stolz auf seinen Auftritt zu sein. Auf Instagram teilt sie einen Ausschnitt des Musikvideos mit den Worten: "EXPECT THE UNEXPECTED" (Erwarte das Unerwartete). Wir hatten einen Riesenspaß beim Dreh!" Dazu verlinkt sie den Rapper und Designer Phlipp Plein. 

Die Fans sind restlos begeistert von Veronas ungewöhnlicher Aktion. "Mit 51 die ganzen Bitches in den Schatten stellen", kommentiert einer unter das Posting. "Coolste Frau Deutschlands" schreibt ein anderer. "Mies cool, dass du das mitgemacht hast. Die schärfste Lady Deutschlands", lautet ein weiterer Kommentar. 

Wer ist Rapper Shindy? 

Shindy selbst wurde ebenfalls im Internet über seine Rap-Battles bekannt und wurde später von Skandal-Rapper Bushido unter Vertrag genommen. Sein erstes Album "NWA" ("Nie wieder arbeiten") war zwar ein voller erfolg, wurde später aber indiziert. Vor allem der im Album enthaltene Song "Stress ohne Grund" sorgte für einen Medienrummel, der dazu führte, dass der damals amtierende Berliner Bürgermeister Klaus Wowereit Strafanzeige gegen Bushido erstattete. Heute sind Shindy und Bushido zerstritten. 

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche