VG-Wort Pixel

Verona Pooth Sie möchte Franjo nochmal heiraten

Verona Pooth und Franjo Pooth posieren auf dem roten Teppich.
Verona Pooth und Franjo Pooth
© Franziska Krug / Getty Images
Für Verona Pooth ist Franjo die Liebe ihres Lebens. Und genau aus diesem Grund möchte sie dem 52-Jährigen nochmal das Ja-Wort geben.

Verona Pooth, 54, möchte offenbar noch mal vor den Traualtar treten. Das erklärt die Unternehmerin zumindest im Interview mit der "Bild". Gegenüberstehen soll ihr dabei ihr geliebter Franjo, 52, mit dem die Mutter von zwei Kindern bereits seit 18 Jahren glücklich verheiratet ist. Die beiden hätten sich "nie belogen oder betrogen", erzählt das TV-Gesicht. "Für mich gab's immer nur Franjo, für Franjo gibt's nur Verona. [...] Franjo ist die Liebe meines Lebens."

Franjo + Verona Pooth: Sie sind "durch dick und dünn gegangen"

Ihren Partner liebe sie mehr als je zuvor, erzählt Verona in dem Interview. In den letzten Jahren seien sie "durch dick und dünn gegangen". Er habe sie nie enttäuscht und bringt sie auch heute noch immer zum Lachen. "Und deshalb wollen wir uns noch mal das Ja-Wort geben", so die 54-Jährige. Berichten zufolge soll es 2023 soweit sein.

Sie zeigt ihren Fans ihr altes Hochzeitskleid

Erst kürzlich teilte Pooth einen Einblick hinter die Kulissen der Entstehung ihres ersten Hochzeitskleides, das von Karl Lagerfeld, †85, in enger Abstimmung mit ihr entworfen wurde. Eines der von ihr veröffentlichten Bilder zeigt sie mit dem Modeschöpfer in Paris. Für sie sei es einer der schönsten Tage ihres Lebens gewesen.

Ihre Liebesgeschichte über die Jahre

Die Pooths sind bereits seit mehr als 20 Jahren ein Paar. Sie fanden 2000 zueinander. 2003 kam dann ihr gemeinsamer Sohn San Diego, 18, zur Welt. 2004 heirateten sie schließlich in der kalifornischen Stadt San Diego und ein Jahr später folgte die kirchliche Traumhochzeit in Wien. 2011 wurde schließlich ihr zweiter Sohn Rocco, 11, geboren.

SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken