Verona Pooth Ruf als "Tough Cockie"

Verona Pooth
© CoverMedia
TV-Schönheit Verona Pooth beißt gerne mal die Zähne zusammen.

Verona Pooth (44) haut nichts so schnell um.

"Im Leben bin ich ein 'Tough Cookie', sag man mir nach. Ich denke, eine Stunde jammern kann man mal, wenn es einen hart erwischt, auf der anderen Seite muss man schon die Zähne zusammenbeißen", sinnierte die erfolgreiche Geschäftsfrau und Moderatorin ('Engel im Einsatz - mit Verona Pooth') im Interview mit 'TikOnline'.

Gemeinsam mit ihrem Ehemann Franjo Pooth (43) erzieht die Werbe-Ikone die beiden Söhne Diego, neun, und Rocco, ein Jahr. Auch für ihre Familie lohne es sich, stark zu bleiben. "Es gibt Schicksalsschläge, die einen hart erwischen, für die man nichts kann. Aber dafür bin ich jetzt erwachsen und meine Kinder nicht. Und da denke ich immer als erstes an meine Familie", betonte Pooth und erinnerte sich: "Meine Mutter hat immer gesagt 'geht nicht, gibt's nicht, zack, zack weitermachen'."

Doch nicht nur ihre bodenständige Lebenseinstellung tut der vielbeschäftigten Mutter gut - nach ihren Beauty-Geheimnis gefragt, lachte sie: "Ich bin echt nach 12 Jahren immer noch glücklich verliebt, hab zwei tolle Kinder, mache viel Sport und gehe zwei Mal pro Monat zur Kosmetikerin. Allerdings vier Stunden." Außerdem, ergänzte Verona Pooth, habe sie "gute Gene" geerbt und "recht konservativ" gelebt.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken