Verona Pooth Erster Auftritt nach dem Baby

Verona Pooth
© ddpimages
Drei Monate nach der Geburt ihres zweiten Sohnes zeigte sich Verona Pooth erstmals bei einer Veranstaltung und spricht über weitere Kinder

Vor drei Monaten kam der kleine Rocco Ernesto per Kaiserschnitt zur Welt. Jetzt besuchte Verona Pooth mit Ehemann Franjo erstmals wieder ein öffentliches Event. Und zeigte ihren erschlankten After-Baby-Body.

Sternekoch Johann Lafer hatte für eine Wohltätigkeitsveranstaltung in den Hunsrück gebeten, das Ehepaar Pooth war der Einladung gern gefolgt. In die Vollen konnte Verona Pooth beim Essen vermutlich jedoch nicht gehen. Die Moderatorin will in den nächsten Wochen noch für ein bevorstehendes Shooting abnehmen, wie die Zeitschrift "Bunte" zu berichten weiß.

Dabei war die zweifache Mutter schon jetzt wieder in bester Form, zeigte sich schlank und rank in einer durchsichtigen Tunika, High Heels und engen Leder-Leggins.

Noch immer schwebt die Familie daheim im siebten Baby-Himmel, wie sie "RTL" in einem Interview verriet: "Rocco ist unser Sonnenschein. Diego ist total verliebt in ihn und knuddelt ihn die ganze Zeit."

Dem Sender sagte sie außerdem, dass sie trotz der nur so kurze Zeit zurückliegenden Geburt schon über ein drittes Kind nachdenke - dieses Mal durch Adoption. "Wir haben schon länger den Gedanken, ein Kind zu adoptieren", sagte sie darüber. Wer sich nach der Babypause so schnell wieder ins Leben stürzen kann, der schafft vermutlich auch das.

smb

gala.de


Mehr zum Thema


Gala entdecken