VG-Wort Pixel

Verlierer des Tages


Justin Bieber pöbelt wieder

Er kann es nicht lassen - wieder einmal ist Justin Bieber (23, "What Do You Mean?") in der Öffentlichkeit ausfällig geworden. Wie das US-Klatschportal "TMZ" berichtet, hat der 23-Jährige in Melbourne einen weiblichen Fan übel beschimpft. Anlass war eine harmlose Frage nach einem gemeinsamen Selfie. Doch der Sänger, der sich gerade etwas zu essen geholt hatte und auf dem Weg zu seinem Auto war, reagierte alles andere als zuvorkommend. Im Video, das die Website veröffentlichte, sagte Bieber zu dem Mädchen: "Du hast keinen Respekt. Guck dich an, du machst mich krank". Daraufhin steckte er sich einen Snack in den Mund und düste mit seinem Auto davon.

Justin Bieber pöbelt nicht das erste Mal seine Fans an

Es ist nicht das erste Mal, dass Biebs gegenüber seinen Fans ausfällig geworden war. Auch der eine oder andere Paparazzo machte bereits mit seinem rüpelhaften Benehmen Bekanntschaft. Dabei hatte er erst vor wenigen Wochen pünktlich zu seinem Geburtstag via Instagram von seinem neuen Vorsatz erzählt, ein besserer Mensch werden zu wollen.

SpotOnNews

Mehr zum Thema


Gala entdecken