VG-Wort Pixel

Vera Int-Veen Deswegen zweifelte sie einst an ihrer Beziehung mit Christiane

Vera Int-Veen und ihre Ehefrau Christiane Obermann
Vera Int-Veen und ihre Ehefrau Christiane Obermann
© APress / imago images
Vera Int-Veen und ihre Frau Christiane Obermann sind seit vielen Jahren ein Herz und eine Seele. Doch das war offenbar nicht immer so, wie die Moderatorin nun verrät.

Vera Int-Veen, 54, und Christiane Obermann, 46, haben sich 1996 kennen und lieben gelernt. Zehn Jahre darauf gaben sie sich auf Mallorca das Jawort. Wenn sich die beiden zusammen auf dem roten Teppich zeigen, strahlen sie und machen auch nach 16 Jahren Beziehung nach wie vor einen äußerst verliebten Eindruck. Doch ganz einfach sei der Beginn ihrer Partnerschaft nicht gewesen, verrät die ehemalige "Schwiegertochter gesucht"-Moderatorin nun.

Vera Int-Veen über die Anfänge ihrer Beziehung: "Das geht eigentlich nicht"

Am Montagabend, 8. August 2022, traten Vera und Christiane in der Sat.1-Show "Mein Mann kann" gegen drei weitere Promi-Paare an. Von der Teilnahme musste die 54-Jährige ihre Obi, wie sie ihre Frau liebevoll nennt, erst überzeugen. "Sie hat gesagt: 'Ich mache das nicht'. Ich habe gesagt: 'Das ist wie Kindergeburtstag. Da werden wir uns im Altenheim daran erinnern'", plauderte das TV-Gesicht aus.

Zwischen zwei Spielen kamen auch die Anfänge der Beziehung des Paares zur Sprache. Damals feierte Int-Veen erste Erfolge mit "Vera am Mittag", wo auch Christiane tätig war. "Wir haben uns in der Talkshow kennengelernt. Es hat dann aber ein bisschen gedauert. Da haben wir auch schon zusammengearbeitet", erinnerte sich Vera. Gefühle hätten sich zwar schnell entwickelt, doch bei der Moderatorin seien Zweifel aufgekommen, ob sie wirklich eine Beziehung mit der heute 46-Jährigen eingehen könne: "Es war so, wie sagt man … in jungen Jahren sehr schnell verknallt und dann so eine Wolke. Dann habe ich gedacht: Das geht eigentlich nicht. Wir arbeiten zusammen."

Christiane Obermann hatte keine Zweifel an ihrer Liebe

Obi hätte hingegen keinerlei Bedenken gehabt und sei ebenso optimistisch wie geduldig geblieben. Denn sie ließ ihrer jetzigen Ehefrau genügend Freiraum, um sich zu besinnen. "Dann flachte das alles ein bisschen ab und Obi hat gesagt: 'Die kriegt sich schon wieder ein, die kommt schon zurück.' So war es ja dann auch und der Rest ist Geschichte", schwärmte Vera. Ihre Geschichte schreiben sie nun bereits seit 16 Jahren gemeinsam – und ein Ende ist nicht in Sicht.

Verwendete Quelle:  Sat.1 "Mein Mann kann"

sti Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken