VG-Wort Pixel

Trennung von Raúl Richter? Vanessa Schmitt meldet sich weinend bei ihren Fans

Raúl Richter und Vanessa Schmitt 
Raúl Richter und Vanessa Schmitt 
© Future Image / imago images
Es gibt einige Gründe, warum man annehmen könnte, dass es zwischen Raúl Richter und Vanessa Schmitt kriselt. Die Indizien dafür liefert die Influencerin selbst.

Dunkle Wolken am Liebeshimmel statt eitel Sonnenschein? Die Beziehung von Vanessa Schmitt, Ex-Freundin von Nico Schwanz, 44, und Schauspieler Raúl Richter, 35, steht anscheinend auf dem Prüfstand. Im Frühjahr 2019 machten der einstige GZSZ-Star und die Influencerin ihre Beziehung nach mehreren Spekulationen um ihre Liebe öffentlich. Zusammen waren die beiden Turteltauben aber schon länger. An Neujahr 2022 feierte das Paar ihr dreijähriges Jubiläum. Doch jetzt könnte alles vorbei sein.

Vanessa Schmitt hat alle Paarfotos auf Social Media gelöscht

Dafür sprechen einige Indizien auf dem Instagram-Account der Influencerin. Von gemeinsamen Paarfotos fehlt jede Spur. Außerdem sorgte Vanessa Schmitt vor ein paar Tagen für Verwirrung: Sie repostete ein Zitat, welches auf einen Betrug hindeutete. Ebenfalls ließ sie es sich nicht nehmen, zu betonen, dass es ihr momentan mental nicht gut gehe. Deshalb gönnt sie sich aktuell einen Mädelsurlaub. Jetzt legt Vanessa Schmitt noch einmal nach.

Deuten diese kryptischen Zeilen auf ein Liebesaus mit Raúl Richter hin?

"Glaube niemals, du würdest das Leben eines anderen kennen. Du weißt immer nur das, was er dich wissen lässt", lautet das Zitat, welches Vanessa in ihrer Instagram-Story teilte. Was es damit auf sich hat, überlässt die Influencerin jetzt der Fantasie ihrer Fans.

Und die halten sich nicht zurück, um an Antworten zu kommen. So ist auf dem Instagram-Account von Rául Richter unter anderem die Frage zu lesen: "Hast du Vanessa betrogen?" Bisher hat sich der Schauspieler nicht zu den Spekulationen geäußert.

Vanessa Schmitt postet Tränen-Video

Dafür meldete sich Vanessa erneut bei ihren Fans und dieses Mal spricht sie laut vip.de unter Tränen in die Kamera. Das entsprechende Video findet sich heute nicht mehr in ihrer Instagram Story. "Ich wollte mich einfach mal bei euch bedanken, für die ganzen Nachrichten, die ihr mir geschrieben habt. [...] Ich muss das alles jetzt erstmal verdauen und dann werde ich euch natürlich genaueres erzählen. Aber die meisten haben es ja schon richtig erraten beziehungsweise erkannt, was passiert ist!", deutet sie eine Trennung an.

Trotz Urlaub kann sich Vanessa verständlicherweise nicht wirklich entspannen. Die Gedanken um die wahrscheinlich gescheiterte Beziehung zu Raúl füllen ihren Kopf. Schließlich wendet sie sich am Ende des Videos mit einem Appell an ihre Follower:innen: "Lasst euch eins gesagt sein, Mädels: Kein Typ auf der Welt ist es wert, dass man auch nur eine einzige Träne wegen ihm vergießt! Ist leichter gesagt, als getan – merke ich selber."

Verwendete Quelle: instagram.com, vip.de

cba Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken