Vanessa Paradis: Stinksauer auf Johnny

Leinwandstar Johnny Depp hat es nach der Trennung von Ehefrau Amber Heard nicht leicht - jetzt ist auch noch seine Ex Vanessa Paradis mächtig sauer auf ihn

Johnny Depp, 52, tut einem ja schon fast leid - aber nur fast!

Das wird teuer

Zunächst reichte Ehefrau Amber Heard, 30, am Montag (23. Mai) die Scheidung vom Leinwandstar ("Fluch der Karibik") ein und verlangt Unterhaltszahlungen von ihrem Noch-Ehemann. Laut "TMZ" lehnt der Hollywoodstar, der ungefähr ein Gesamtvermögen von 400 Millionen Dollar angehäuft hat, das entschieden ab. Klar, denn es könnte ganz schön teuer für ihn werden. Nach Informationen von "E! News" haben die beiden nämlich keinen Ehevertrag geschlossen. Demnach kann Amber Heard die Hälfte des Vermögens fordern. Autsch!

Vanessa hat ihn gewarnt

Doch Ex-Partnerin Vanessa Paradis, 43, hatte bereits vor der Eheschließung von Depp/Heard gefordert, dass Johnny einen Ehevertrag aufsetzen lässt. Mit der Französin war der Leinwandstar 14 Jahre lang liiert und hat mit ihr zwei Kinder: Lily-Rose, 17, und Jack, 14. Sie redete Johnny angeblich auch schon vor rund 15 Monaten ins Gewissen, bevor dieser Amber das Jawort gab, doch der wollte offenbar nicht hören. Und: Wer nicht hören kann, muss fühlen!

Sie ist stinksauer

Vanessa konnte laut "HollywoodLife.com" schon damals gar nicht glauben, wie "leichtsinnig" ihr Ex mit seinem Mega-Vermögen umgegangen ist. "Ein Teil von Vanessa lacht über Johnny und sein Ehe-Desaster. Er verließ sie für Amber und jetzt bekommt er, was er verdient", so ein Insider gegenüber der Publikation. "Leider kann sie diesen Moment nicht komplett genießen. Ein Teil von ihr ist stinksauer auf Johnny, dass er so leichtsinnig und dumm mit seinem Geld umgeht. Er hat sich komplett ausgeliefert, indem er keinen Ehevertrag hatte. Jetzt werden nicht nur er, sondern auch seine Kinder und zukünftigen Enkelkinder darunter leiden müssen. Er wird Millionen von Dollar von dem Erbe seiner Kinder verlieren."

Johnny Depp

Das sind seine Verflossenen

Lori Anne Allison  Während seiner Zeit in der Band "Kids" lernt Johnny Depp die fünf Jahre ältere Lori Anne Allison kennen und lieben. Mit 20 Jahren heiratet er die Maskenbildnerin, die Ehe hält etwa zwei Jahre.
Sherilyn Fenn  Nach der Scheidung von Lori Anne sind Johnny und der spätere "Twin Peaks"-Star Sherilyn Fenn dreieinhalb Jahre lang ein Liebespaar und sogar verlobt. 1988 geht die Beziehung in die Brüche.
Jennifer Grey  Es ist ein seltenes Bild, Johnny Depp und Jennifer Grey daten sich Ende der achtziger Jahre und sollen Gerüchten zufolge sogar verlobt gewesen sein. Doch wirklich gemeinsam in der Öffentlichkeit traten die beiden nie auf.
Winona Ryder  Ganze vier Jahre hält Johnny Depps Beziehung zu Kollegin Winona Ryder. Mit ihr ist er sogar von 1990 bis 1993 verlobt, dann folgt die Trennung. Seine Tätowierung "Winona forever" ließ er in "Wino forever" kürzen.

9

Johnny Depp

Ex besteht auf Ehevertrag

Johnny Depp
Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche