Vanessa Paradis: Amber Heard ist Schuld an Johnny Depps Rückfall

18 Monate lang schaffte es Johnny Depp, keinen Alkohol zu trinken. Jetzt griff er wieder zur Flasche - und blamierte sich live im TV. Für seine Ex Vanessa Paradis ist angeblich nur eine Schuld daran: Johnnys Verlobte Amber Heard

Nach seinem peinlichen Auftritt bei den "Hollywood Film Awards" im November, bei denen Johnny Depp, 51, sichtlich betrunken versucht hatte, eine Rede zu halten, war jedem klar, dass er nach 18 Monaten Abstinenz wieder dem Alkohol verfallen ist.

Vanessa Paradis in Sorge

Auch an seiner Ex Vanessa Paradis, 41, ging dieses Szenario nicht spurlos vorbei. Sie war zutiefst entsetzt, verriet jetzt eine Quelle dem "National Enquirer": "Ihn lallend und schwankend auf der Bühne zu sehen, war ein absoluter Albtraum für Vanessa. Es verletzt sie, ihm dabei zuzusehen, wie er sich lächerlich macht."

Dschungelcamp 2020

Vorschau: Das passiert an Tag sieben bei "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus"

Danni Büchner
Sind Danni Büchner und Elena Miras Freunde oder Feinde? Spätestens nach der heutigen Folge kann man sich eine Meinung bilden.
©Gala

Amber Heard Schuld an Rückfall

Die Schuld für den Rückfall des Hollywood-Stars gibt die Französin anscheinend seiner Verlobten Amber Heard, 28. "Vanessa ist davon überzeugt, dass Amber nicht reif genug ist, mit Johnnys Alkoholkonsum umzugehen", so der Insider. Eigentlich sollten diesen Sommer die Hochzeitsglocken bei dem Pärchen läuten, doch es kriselt gerade angeblich heftig in ihrer Beziehung. Ist die 23 Jahre jüngere Schauspielerin vielleicht doch nicht die Richtige für Johnny Depp?

Alkohol als Problemlöser

Der "Fluch der Karibik"- Darsteller ist dafür bekannt, gerade bei Stresssituationen gerne mal etwas tiefer ins Glas zu schauen. Letztes Jahr sagte er in einem Interview mit dem "Rolling Stone", dass er aufgehört habe zu trinken, da der Alkohol Probleme in seinem Leben verursacht habe. Er selbst ist jedoch der festen Überzeugung, kein krankhafter Alkoholiker zu sein: "Ich bin nicht alkoholsüchtig. Alkohol ist wie ein Medikament für mich, um zur Ruhe zu kommen."

Filmlooks

Johnnys verrückte Kostüm-Show

Als exzentrischer Fabrikbesitzer "Willy Wonka" in "Charlie und die Schokoladenfabrik" (2005) spielte sich Johnny auch aufgrund seiner schrägen Kostüme in die Herzen vieler Kinder.
Hie müssen wir schon zweimal hinschauen, um Johnny Depp zu erkennen. Für "Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen" (2018) hat sich der wandlungsfähige Schauspieler wieder einmal einer Komplettverwandlung unterzogen. 
Johnny Depp als Whitey Bulger
In "Mortdecai – Der Teilzeitgauner" (2015) zeigt sich Johnny Depp erblondet. Mit Zwirbelbart spielt er einen schrulligen englischen Kunsthändler. 

20

Vanessa Paradis sieht das offensichtlich anders - und sie muss es eigentlich wissen. Die Sängerin war immerhin 14 Jahre lang die Frau an seiner Seite und hat zwei gemeinsame Kinder mit ihm.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche