VG-Wort Pixel

Vanessa Paradis Alles Glück der Welt für Johnny


Sie waren 14 Jahre ein Paar - ganz ohne Trauschein. Dennoch ist Vanessa Paradis nicht enttäuscht, dass Johnny Depp jetzt einer anderen den Heiratsantrag gemacht hat

Sie gibt den Frischverlobten ihren Segen: Vanessa Paradis wünscht ihrem Expartner Johnny Depp und seiner Verlobten Amber Heard vor allem Glück. Das berichtet das Magazin "Us Weekly" und beruft sich auf einen Bekannten der 41-Jährigen. Von der Verlobung soll Paradis, die 14 Jahre lang ohne Verlobungsring oder Trauschein mit Depp zusammen war, durch ihn persönlich am Telefon erfahren haben.

"Vanessa wünschte ihm alles Glück der Welt", sagte der Insider. "Es gab kein Drama."

Sie scheint über die Trennung vom Vater ihrer beiden Kinder Lily-Rose, 14, und Jack, elf, längst hinweg zu sein. So soll Vanessa Paradis selbst bereits eine neue Liebe mit dem französischen Sänger Benjamin Biolay gefunden haben. "Sie ist nicht verbittert. Sie ist glücklich", zitiert "Us Weekly" die Quelle weiter.

Amber Heard und Johnny Depp hatten sich am Set ihres gemeinsamen Film "The Rum Diary" kennengelernt. Vor Kurzem wurde die 27-Jährige mit einem Ring an der linken Hand gesichtet, der Spekulationen, um eine Verlobung aufkommen ließ. Bekannte des Paares bestätigten die Gerüchte. Der 50-Jährige soll seiner Freundin bereits vor längerer Zeit einen Antrag gemacht haben. "Sie hat einfach den Ring vorher nicht getragen", sagte ein Insider "usmagazine.com".

Bei der "Art Of Elysium Heaven"-Gala hatten sie sich am Abend vor der Golden-Globe-Verleihung erstmals gemeinsam als Paar in der Öffentlichkeit gezeigt.

iwe


Mehr zum Thema


Gala entdecken