VG-Wort Pixel

Vanessa Mai Süße Liebeserklärung an ihren Andreas Ferber

Vanessa Mai + Andreas Ferber
Vanessa Mai + Andreas Ferber
© Picture Alliance
Seit 2013 sind Vanessa Mai und Andreas Ferber ein Paar. Bei "Let's Dance" sprach die Sänger so emotional wie noch nie über ihre Beziehung

Am vergangenen Freitag (7. April) tanzte sich Vanessa Maibei "Let's Dance" einmal mehr in die Herzen der Jury und der Fans. Der Mensch, der einen Platz in ihrem Herzen hat, ist Andreas Ferber. In der Sendung schwärmte die Sängerin zuckersüß von ihrem Verlobten.

Vanessa Mai: rührende Worte an ihren Freund

Vanessa tanzte gemeinsam mit Christian Polanc den Contemporary zu "All of me" von John Legend und heimste damit ganze 30 Punkte von Jorge Gonzáles, Motsi Mabuse und Joachim Llambi ein.  Die Gedanken an ihren Andreas beflügelten die 24-Jährige. Im Einspieler vor ihrem Auftritt sagte sie:

"Er ist nicht nur mein Freund, für mich ist er einfach mein Seelenmensch. 

Keiner versteht mich so wie er, ganz klar. Ich fühle mich erst jetzt angekommen und wohl und erst jetzt fühlt sich mein Leben so an, wie ich mir das immer erträumt und gewünscht habe." 

Sie sind auch beruflich nicht zu trennen

Seit mittlerweile fast vier Jahren sind Vanessa und Andreas miteinander liiert. Doch ihre Beziehung geht über die Liebe hinaus, auch beruflich sind sie ein Team: Der Stiefsohn von Schlagersängerin Andrea Berg ist ihr Manager. "Wir arbeiten an einem gemeinsamen Lebenstraum", schwärmte die "Wolke 7"-Interpretin weiter.

Vanessa wird ihren Andreas heiraten

Die beiden lernten sich Ende 2012 in einem Stuttgarter Nachtclub kennen, bis aus ihnen ein Paar wurde dauerte es jedoch noch bis Mai 2013. Im Dezember 2015 stellte Andreas seiner Vanessa dann auf Mallorca am Swimmingpool die Frage aller Fragen. "Andreas hatte die ganze Zeit einen schicken Sonnenhut auf. Er hatte eine Schatulle darunter verborgen. Die gab er mir und da war der Ring drin", erinnerte sich Vanessa in einem Interview mit "Bild". Wann genau die Hochzeitsglocken läuten, ist jedoch noch nicht bekannt.

Vanessa Mai: "Ich bin mega glücklich"

jdr Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken