VG-Wort Pixel

Vanessa Mai "Röllchen sind das normalste der Welt"

Vanessa Mai
© Getty Images
Mit einem neuen Instagram-Foto verärgert Vanessa Mai einige ihrer Fans – trotz starker Botschaft

Mit ihrem Versuch, sich für Body-Positivity auf sozialen Medien einzusetzen, stößt Vanessa Mai, 27, bei einigen Fans auf herbe Kritik.

Vanessa Mai: Ihr Instagram-Foto verärgert die Fans

Normalerweise präsentiert sich die Schlagersängerin durchtrainiert und perfekt definiert auf Instagram, mit einem neuen Foto will die 27-Jährige nun eine andere Seite von sich zeigen - leider ohne Erfolg. Vanessa Mai teilt ein Bild von einem Auftritt, auf dem die Sängerin mit angezogenen Beinen auf der Bühne sitzt. Dazu schreibt sie: "Man sagte mir, das Bild sei unvorteilhaft. Das könne ich nicht 'posten'. Sorry, aber Röllchen sind das Normalste der Welt! Bei JEDEM! Auch auf Social Media!" Ein Kommentar, der bei ihren Fans viele Fragen aufwirft: "Das sollen Röllchen sein?", wundert sich beispielsweise eine Followerin. Eine andere merkt an: "Ich glaube, wenn man so sitzt, entstehen bei jedem Röllchen. Das ist doch völlig normal."

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Vanessa Mai und Helene Fischer wünschen sich mehr Body-Positivity

Viele Fans der Schlagersängerin wissen ihre Ehrlichkeit allerdings sehr zu schätzen. "Danke für mehr Realität auf Instagram!", lautet der Kommentar eines Fans. Ein anderer kritisiert, dass Vanessa davon abgeraten wurde, dieses Bild von sich zu veröffentlichen: "Daran sieht man, wie gestört unsere Gesellschaft mittlerweile schon ist." Vanessa Mai ist nicht die Erste, die wegen ihres Körpers kritisiert wird: Als Kollegin Helene Fischer, 34, bei einem privaten Mini-Konzert trotz ihrer Auszeit überraschend auf der Bühne stand, munkelte ihre Fan-Gemeinde über die vermeintlichen Kurven der Schlagerqueen. Dazu veröffentlichte die 34-Jährige ein starkes Statement auf Instagram: "Ich hoffe, ihr nehmt es mir nicht übel, wenn ich erst mal weiterhin diesen Weg (...) gehe (...) und in vollen Zügen das Leben genieße, mit allem Drum und Dran - auch mit ein paar Wohlfühlpfunden mehr - denn so schmeckt das Leben."

Vanessa Mai 

Verwendete Quellen:Instagram

aen Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken