Vanessa Mai: "Ich putze gern - das entspannt mich"

Sängerin Vanessa Mai spricht mit GALA über ihr neues Lebensgefühl nach der großen Krise - und ihr Schauspieldebüt.

Zum ersten Mal stand sie jetzt vor einer Filmkamera, und dann gleich in einer Hauptrolle. In dem TV-Drama "Nur mit Dir zusammen" spielt die erfolgreiche Sängerin Vanessa Mai die aufstrebende Sängerin Juli. Plötzlich erfährt Juli, dass sie sehr krank ist. Nur ihr Vater kann ihr Leben retten.

GALA traf Vanessa Mai in Hamburg

GALA: Haben Sie Schauspielunterricht genommen?
Vanessa Mai: Nein. Es war der Wunsch aller Beteiligten, dass ich keinen Unterricht nehme, sondern ganz frei rangehe. Ich habe einfach drauflosgespielt.

Vanessa Mai

Sie geht im Herbst 2020 auf Tour

Vanessa Mai geht auf Tour

Ihre Filmfigur verdrängt ihren kritischen Gesundheitszustand. Können Sie das nach­ vollziehen? 
Ja. Ich hatte mal einen Unfall, als ich auf Tour war. Es ist eine Künstlerkrankheit, dass man nicht zuerst sich selbst nicht sieht, sondern die Tour, die Fans, alles andere. Man denkt mehr. immer, man schafft das schon, das geht noch. Die Leidenschaft für den Beruf hat ja durchaus etwas Positives. Dennoch gibt es Grenzen, und die wurden mir damals gezeigt.

Ende vorigen Jahres haben Sie offen über eine große Krise gesprochen, die schwerste genieße Zeit Ihres Lebens. Warum?
Ich wollte mir einfach mal alles von der Seele reden. Das war ein Befreiungsschlag und gleichzeitig ein Schlussstrich. Jetzt kann ich neu starten, mit einem neuen Album und einer Tour.

Vanessa Mai ganz emotional

Geständnis unter Tränen

Vanessa Mai 

Vanessa Mai genießt das Leben

Was haben Sie inzwischen verändert, damit Stress und Druck Sie nicht wieder krank machen? 
Ich genieße einfach nur. Ich bin jeden Tag froh, dass ich das machen darf, was ich mache. Ich nehme wahr, lebe im Hier und Jetzt und mache mir keine Gedanken, was in ein paar Jahren sein wird. Man weiß nicht, wie lange man noch gesund auf dieser Welt leben darf. Es ist eigentlich so einfach!

Helene Fischer, Andrea Berg + Co.

Der Style der Schlagerköniginnen

Andrea Berg Sternenkleid
Beatrice Egli Glitzerkleid
Es weihnachtet sehr! Andrea Berg zeigt sich in Berlin im eleganten Christmas-Look. Für ihren Auftritt bei der "Ein Herz für Kinder"-Gala wählt die Schlagersängerin einen Zweiteiler in festlichem Rot, der aus einer Stoffhose und einem One-Shoulder-Oberteil besteht. Für noch mehr Glamour sorgt nicht nur der goldene Gürtel - der ihre Taille betont - sondern auch ihre in sanfte Locken gelegten und auf einer Seite zurück gesteckten Haare. Das perfekte Outfit für die anstehenden Feiertage. 
Welch ein fulminanter Auftakt ihrer "Mosaik Live Arena Tour": In Stuttgart begeistert Andrea Berg ihre zahlreichen Fans mit einer spektakulären Bühnenshow und einem noch spektakuläreren Outfit ...

113

Klingt nach Achtsamkeit. Praktizieren Sie Yoga oder Meditation? 
Nein. Yoga habe ich mal ausprobiert, aber ich bin viel zu hibbelig dafür. (lacht) Ich habe Hummeln im Hintern. Nee, ich habe einfach aus meinen Erfahrungen gelernt.

Und was ist das Ergebnis? Wie entspannen Sie heute am besten?
Zu Hause. Couch. Serien. Mein Hund. Mein Mann. Dann ist alles gut. Außerdem bin ich wirklich total gern Hausfrau. Ich weiß, das klingt jetzt für viele Menschen sehr unsexy, aber es ist so. Ich putze gern, auch das entspannt mich. Ich gehe gern einkaufen, ich koche gern, ich dekoriere gern. Herrlich!

Die Sängerin lässt das Schicksal entscheiden

Hundemama sind Sie ja schon. Wünschen Sie sich auch Kinder? 
Wie gesagt: Ich plane nichts mehr. Der Weg - oh je, jetzt wird es spirituell - ist ja sowieso vorgegeben. Wenn es kommt, dann kommt’s. Ich glaube, ein Kind würde bei uns auf jeden Fall in eine super Umgebung reinwachsen. Ich habe einen tollen Mann. Also alles gut.

Ihr Mann ist auch Ihr Manager, Sie sind daher privat und beruflich immer zusammen. Nervt das gelegentlich? 
Es ist sehr kitschig, was ich jetzt sage, ich weiß - aber es gibt echt nichts, was mich an meinem Mann nervt. Bei uns gibt es keine Abgrenzung zwischen Job und privat, es ist einfach unser Leben. Für mich ist es das Schönste, was mir passieren konnte. Wir haben die gleiche Passion. Wir haben einen gemeinsamen Lebenstraum.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche