VG-Wort Pixel

Vanessa Hudgens Nachholbedarf in Sachen Semesterferien

Vanessa Hudgens
© CoverMedia
Schauspielerin Vanessa Hudgens besuchte nie ein College und kam nie in den Genuss der unter Studenten beliebten Frühjahrsferien. Am Set von 'Spring Breakers' konnte sie diese Erfahrung nachholen.

Vanessa Hudgens (23) konnte am Set von 'Spring Breakers' "loslassen".

In dem Comedy-Drama um vier Mädels, die während eines Urlaubs in den Frühjahrsferien im Knast landen, ist die junge Schauspielerin ('Sucker Punch') an der Seite von Selena Gomez (20, 'Plötzlich Star') und James Franco (34, '127 Hours') zu sehen. Der 'High School Musical'-Star fand es toll, einen rebellischen Charakter zu spielen und freundete sich am Set mit ihren weiblichen Co-Stars an.

"Ich hatte nie Frühjahrsferien. Ich bin nie aufs College gegangen oder hatte diese Gruppe von Freundinnen, um zusammen wegzufahren. Das hier ist also irgendwie die Gelegenheit es zu tun. Ich bin diesen Mädchen sehr, sehr nahe gekommen", erzählte sie 'Harper's Bazaar. "Wir hatten so ein fantastisches Erlebnis zusammen; es fühlte sich an, als ob es unsere eigenen kleinen Frühjahrsferien waren. Wir erlaubten uns, loszulassen und uns gegenseitig anzutreiben und zu sehen, wie weit wir gehen konnten."

Eine ganz andere Rolle spielte die Schöne im Drama 'Gimme Shelter', in dem Hudgens einen verstörten Teenager verkörpert. Bei diesem anspruchsvollen Part habe sie eine Menge über das Schicksal von Kindern gelernt, die schwere Zeiten durchmachen. "Es war eine Menge Spaß, nachdem ich die anfänglichen Schockgefühle angesichts des Umfelds überwunden hatte und ich einfach mit den Kindern und den Müttern abhängen konnte", erzählte sie. "Sie gingen total cool mit mir um, sie waren gastfreundlich und sie öffneten sich mir, was wirklich, wirklich süß war. Sie ließen sich mit Fragen löchern und mich in ihre Köpfe gucken. Es war definitiv erschütternd, aber es ist die Realität, das, was ihnen passiert."

Das frühere 'Disney'-Starlet hat mit seiner Schauspielerei bislang eine Menge Erfolg gehabt. Meryl Streep (63, 'Die Eiserne Lady') ist Hudgens Idol und sie hofft, ihre eigene Karriere kann mit der der Hollywoodveteranin mithalten.

"Sie hat so eine verblüffend lange Karriere und das ist das Ziel - eine lange Karriere! Sie hat alles getan, was es zu tun gibt, und ist brillant gewesen bei allem, was sie tut. Sie ist die Meisterin ihres Handwerks - und das ist ihre Priorität, ihr Handwerk. Sie ist einfach erstaunlich", schwärmte Vanessa Hudgens.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken