Vampire Diaries: Doch keine Eifersucht bei Reed und Dobrev

Hartnäckige Gerüchte über ein Zerwürfnis haben Nikki Reed, Ian Sommerhalder und Nina Dobrev jetzt mit einem "Best-Friends-Selfie" gekontert.

Lange, lange Zeit durfte spekuliert werden: Hassen sich die "Vampire Diaries"-Stars Nina Dobrev und Nikki Reed (beide 28), nachdem Kollege Ian Somerhalder (38) nach der Trennung von der einen die andere heiratete? Grassierte bei der kurzen Serien-Reunion zur Abschlussfolge die Eifersucht am Set? Die erfreulich nüchterne Antwort lieferten Nikki Reed und NinaNina Dobrevxlink:href="https://www.instagram.com/p/BQOJj2Jhqxh/?taken-by=iamnikkireed" xlink:type="simple">ein freundschaftliches Selfie aller drei Beteiligten auf Instagram. Entstanden sind sie wohl bei der Abschlussparty der Serie vor ein paar Tagen.

"Ich kann nicht glauben wie die Zeit fliegt. Abschiedsdinner mit Somereed. So schön, mal wieder diese Knaller zu treffen!", erklärte Dobrev. Reed nutzte die Gelegenheit gar, um grundsätzliche Medienschelte zu betreiben. "Die letzten paar Jahre dachten wir, haltlose Gerüchte mit Schweigen zu beantworten wäre das Beste", erklärte sie. "Jetzt verstehe ich, dass die Stille genutzt wurde, um die Lücken mit noch mehr Unwahrheiten und saftigeren Stories zu füllen." Das Trio aus ihr, Nina Dobrev und Ian Somerhalder habe nun erkannt, dass es eine "moralische Verantwortung gegenüber jungen Mädchen" gebe, "diesen Narrativ zu beenden". Na dann: Mission erfüllt!

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche