Val Kilmer: Neue erschütternde Fotos nach Krebs-Spekulationen

Von Kopf bis Fuß vermummt, das Gesicht hinter einem Schal versteckt: Val Kilmer wirft mit seinem letzten öffentlichen Auftritt große Gesundheitsfragen auf

Dieses Jahr gab es schon so einige Schreckensnachrichten über den ehemaligen Batman-Schauspieler Val Kilmer. Anfang des Jahres bestätigte er seine Einlieferung ins Krankenhaus. In den Medien war von Rachenkrebs die Rede, was er aber vehement bestritt. So soll er seit Sommer 2014 von seiner Erkrankung wissen, sich aber gewehrt haben, ärztliche Hilfe aufzusuchen. Kilmer ist Anhänger der Glaubensgemeinschaft "Christian Science", die vor allem das Prinzip von geistiger Heilung vertritt. Demnach sollen alleine das Beten und der Glauben zu der Heilung einer Krankheit beitragen. Als er im Januar dann jedoch anfing, aus dem Mund zu bluten, soll er keine andere Möglichkeit gesehen haben, als einen Arzt zu kontaktieren. Auch wenn er damit zugäbe, dass seine Gebete nicht geholfen haben.

Angeblich alles harmlos

Kilmer spielt seine Situation gerne herunter, doch im Juni tauchten Bilder auf, die den 55-Jährigen stark abgemagert und zerbrechlich zeigten. Er trug zwei Schals und versuchte damit, seinen Hals zu überdecken. Die Bilder gingen durch die gesamte internationale Presse und Fans sorgten sich um ihren Star. Kurze Zeit später wollte er wieder entwarnen und postete eine vage Erklärung für sein Verhalten.

Anne-Sophie Briest über Faye Montana

"Wegen ihr bin ich Single"

Anne-Sophie Briest und Tochter Faye Montana
Anne-Sophie Briest diskutiert mit Tochter Faye Montana über ihren aktuellen Beziehungsstatus.
©Gala

"Ich sollte erwähnen, dass ich keinen Krebs oder Tumor habe. Ich habe eine Schwellung überdeckt, die als Teil meiner Genesung nach einem Eingriff entstanden ist, welches aber keine Operation in diesem Bereich war. Ich schätze, ich werde so lange Schals tragen, bis die Schwellung nachlässt, auch wenn es ein alberner Sommer-Look für Los Angeles ist."

Neue Bilder erschrecken

Nun gibt es jedoch erneut besorgniserregende Fotos des Schauspielers. Am Dienstag wurde er am Flughafen in Los Angeles gesichtet - von oben bis unten verhüllt. Er trug eine weite Kapuzenjacke, einen Schal um sein Gesicht und eine Sonnenbrille. Wenn denn nun alles soweit gut ist, wie Kilmer ja meint, weshalb muss man sich dann so unkenntlich machen? Ist die Schwellung eventuell größer geworden? Leider schürt dieser Aufzug nur noch mehr Verdacht, dass es dem Star gesundheitlich nicht so gut geht.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche