Uwe-Detlev Jessen: Ohnsorg-Schauspieler verstorben

Der deutsche Schauspieler Uwe-Detlev Jessen ist tot. Nach langer Krankheit verstarb er am Samstag im Alter von 87 Jahren in Berlin

Uwe-Detlev Jessen (r.) als Theaterdirektor Striese im "Oleanderpapagei"

Uwe-Detlev Jessen (1931 - 2019) ist tot. Der bekannte Schauspieler, der seit 1993 regelmäßig am Hamburger Ohnsorg-Theater spielte, sei bereits am Samstag im Alter von 87 Jahren nach langer Krankheit in Berlin verstorben, wie das Theater in einem Nachruf mitteilt.

Das Ohnsorg-Theater trauert um Uwe-Detlev Jessen

Uwe-Detlev Jessen hinterlässt drei Kinder. Seine Frau, mit der er insgesamt 61 Jahre verheiratet war, war vor zwei Jahren gestorben. Man trauere um einen "vorbildlichen Schauspieler, den warmherzigen Kollegen und liebenswerten Menschen", hieß es in dem Nachruf.

Isabell Horn

"Ich werde nie eine natürliche Geburt erleben"

Isabell Horn
Isabell Horn hatte nach der Geburt ihres zweiten Kindes mit einigen emotionalen Aufs und Abs zu kämpfen.
©Gala

Er stand mit Heidi Kabel auf der Bühne

Insgesamt 24 Rollen spielte Jessen am Ohnsorg-Theater - darunter unter anderem an der Seite der legendären Heidi Kabel (1914 - 2010), mit der er schon in seinem zweiten Stück "Vun baben daal" auf der Bühne stand. Jessen sei "ein überragender Menschendarsteller - der guten, der lieben und der bösen" gewesen, heißt es weiter. Zudem wirkte der Schauspieler seit Anfang der 1960er Jahre in zahlreichen Film- und Fernsehproduktionen mit, darunter auch in der Krimireihe "Polizeiruf 110".

Die Abschiede 2019

Um diese Stars trauern wir

4. Oktober 2019: Diahann Carroll (84 Jahre)  Schauspielerin und Sängerin Diahann Carroll ist nach langer Krebserkrankung in Los Angeles verstorben. Die Oscar-Gewinnerin spielte Mitte der 80er Jahre u. a. in der Erfolgsserie "Denver-Clan", Stars wie Halle Berry und Barbra Streisand trauern um die Hollywood-Legende.
1. Oktober 2019: Karel Gott (80 Jahre)  Die "goldene Stimme aus Prag" ist für immer verstummt: Der tschechische Schlager-Star Karel Gott, der u.a. mit der Titelmelodie zur Kinderserie "Biene Maja" große Erfolge feierte, ist im Alter von 80 Jahre nach langer Krebserkrankung verstorben. Er hinterlässt seine Ehefrau Ivana und vier Töchter.
27. September 2019: Robert Garrison (59 Jahre)  Der US-amerikanische Schauspieler wurde vor allem durch seine Rolle in "Karate Kid" bekannt. Im Alter von 59 Jahren ist er in einem Krankenhaus in West Virginia für immer eingeschlafen, das berichten mehrere US-Medien übereinstimmend.
26. September 2019: Jacques Chirac (86 Jahre)  Der frühere französische Präsident Jacques Chirac ist im Alter von 86 Jahren gestorben. Zwölf Jahre lang, von 1995 bis 2007, war der konservative Politiker Frankreichs Staatsoberhaupt.

110

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche