Usher: Millionen-Klage! Pikante Vorwürfe gegen den US-Rapper

Drei Personen werfen dem Star-Rapper vor, sie mit einer Geschlechtskrankheit infiziert zu haben.

Usher

Es wird ernst für R&B-Star Usher, 38: Nachdem Ende Juli berichtet worden war, dass eine Frau wegen "grober Fahrlässigkeit, Körperverletzung und emotionalem Leiden" gegen ihn klagt, gehen nun zwei weitere Personen wegen der gleichen Vergehen gegen ihn vor.

Hat Usher mit der Gesundheit anderer gespielt?

Zwei Frauen und ein Mann werfen Usher vor, sie beim Sex mit Herpes angesteckt zu haben. "Usher hatte nach 2012 sexuellen Kontakt mit ihnen und hat sie nicht, wie es das Gesetz verlangt, über seine vermeintliche Geschlechtskrankheit informiert", zitiert "Page Six" den Vorwurf der Anklage.

Jorge González

Mit Papa Gudelio auf Tauchstation

Gudelio + Jorge González
Gudelio González verbringt eine glückliche Zeit mit seinem bekannten Sohn Jorge in Europa.
©Gala

Pikante Details können erwartet werden 

Am kommenden Montag werde sich demnach eine der Frauen in New York bei einer Pressekonferenz äußern, die anderen beiden Ankläger wollen dagegen anonym bleiben. Seit 2015 ist Usher, der mit bürgerlichem Namen Usher Raymond IV. heißt, mit seiner Frau Grace Miguel verheiratet. Eine erste Ehe mit Tameka Foster wurde im Jahr 2009 aufgelöst.

Schwere Geschütze gegen Usher

Niemand Geringeres als Lisa Bloom bereitet eine millionenschwere Klage gegen den Sänger vor, jene Anwältin, die bereits "O.C. California"-Mimin Mischa Barton (31) in einem spektakulären Prono-Prozess erfolgreich vertrat. 


Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche