VG-Wort Pixel

Uschi Obermaier "Ein paar Männer hätte ich mir vielleicht sparen können"

Uschi Obermaier
Uschi Obermaier
© Wiegand Wagner / imago images
Kurz vor ihrem 75. Geburtstag zieht Uschi Obermaier – Sexsymbol der späten Sechziger- und der Siebzigerjahre – im großen GALA-Interview Bilanz.

"Glück bestimmte mein Leben", sagt die gebürtige Münchnerin, die als Galionsfigur der Gegenkultur, als Model und Rolling-Stones-Geliebte berühmt wurde. Stones-Gitarrist Keith Richards nennt sie "meine größte Liebe, und wir sind gute Freunde geblieben".

Uschi Obermaier: Sie hat in ihrem Leben "so viel geliebt"

Verpasste Gelegenheiten gibt es in ihrem Leben nicht. "Die Männer, die ich haben wollte, habe ich alle kennengelernt. Nur ein paar hätte ich mir vielleicht sparen können." Heute brauche sie keinen Sex mehr, erklärt Uschi Obermaier, die gerade von Kalifornien nach Portugal gezogen ist. "Ich habe in meinem Leben so viel geliebt, so viel Liebe gegeben und bekommen – das reicht."

Gala

Mehr zum Thema

Gala entdecken