Usain Bolt: Heiße Flirt-Nächte in London

Olympia-Star Usain Bolt lässt derzeit nichts anbrennen: Nach einer wilden Sex-Nacht in Rio de Janeiro nimmt der Sprinter in London gleich mehrere Frauen mit aufs Hotelzimmer

Wenn sich jemand die Goldmedaille als "Flirt-König 2016" verdient hat, dann ist es Usain Bolt, 30: Erst das intime Tête-à-Tête mit der Brasilianerin Jady Duarte, 20, jetzt ein tagelanger Party-Marathon mit gleich mehreren Frauen in London.

Usain Bolt flirtet, was das Zeug hält

Normalerweise rennt Bolt in Sportwettkämpfen um den Weltrekord im 100-Meter-Sprint - doch in der britischen Hauptstadt ist er es selbst, der zum Gejagten wird: Wo immer der Sportler auftaucht, sind die Frauen nicht weit.

So hart ist der Party-Marthon des Olympia-Siegers

Am Montag, Tag 1 nach Olympia, feiert Bolt mit zwei Frauen im Club "Cirque le Soir" im hippen Stadtteil Soho. Dort greift er sogar zum Mikrophon und liefert den Gästen eine Rap-Performance. Zur Afterparty in sein Hotel dürfen ihn die beiden Ladies begleiten.

Am Dienstag lässt es der Jamaikaner dann in der Discothek "Tape" für 7.000 Euro krachen. Dabei fällt auf: Bei seinen Verehrerinnen scheint akute Stoffknappheit zu herrschen. Denn mit kurzen Kleidern, sexy Dekolletés und nackter Haut versuchen die Damen, sich gegenseitig im Kampf um die Gunst des Sprinters zu überbieten.

Dirty Dancing mit Model Erica Carvalho

Trotzdem tat es eine Bolt besonders an: Model Erica Carvalho, 20. Ein Beobachter zur "Sun": "Immer, wenn Erica und Usain sich in der Menge verloren haben, suchte er sie und zog sie an sich." Auf der Tanzfläche soll es zwischen den beiden dann heiß hergegangen sein: "An einem Punkt ihres Tanzes sah es aus, als würden sie Sex simulieren", so der Augenzeuge. Am Ende des Abends sollen acht Frauen Bolt ins Hotel gefolgt sein.

Am Mittwoch diniert Bolt mit seiner Entourage im edlen Restaurant "Nobu", danach feiert er im Club "Libertine" bis morgens um 5 Uhr, wie "MailOnline" berichtet. Danach ging die Party, inklusive fünf Begleiterinnen, abermals wieder im Hotel weiter.

Ist Usain Bolt noch mit Freundin Kasi Bennett zusammen?

Seine heißen Nächte in London dürften einer Frau überhaupt nicht gefallen: Samba-Tänzerin Kasi Bennett, die seit drei Jahren mit dem Sport-Star liiert ist. Oder besser: Liiert WAR? Kaum vorstellbar, dass sie die Eskapaden von Bolt toleriert. Das zeigt auch ihr "Like" auf Twitter zu kritischen Kommentaren über Usain Bolts Fremd-Flirts.

Olympische Spiele 2016: Stars in Rio

Diese Promis sind im Olympia-Fieber

Viel zu feiern gab es bei den weiblichen Ringerinnen in Rio: Sowohl die Kanadierin Erica Wiebe als auch die Japanerin Risako Kawai haben in ihren jeweiligen Gewichtsklassen Gold gewinnen können. Die bärenstarken Frauen tragen dann auch gerne mal ihre männlichen Trainer durch die Gegend.
Achtung, Achtung! Alle amerikanischen Olympionikinnen, die nicht bei drei auf dem Baum sind, landen auf einem Gruppenfoto mit Womanizer Zac Efron.
Superstar trifft Superstar: Nachdem US-Turn-Heldin Simone Biles öffentlich macht, wie sehr sie für Zac Efron schwärmt, beginnt der Schauspieler mit ihr auf Twitter zu flirten. Doch er hat noch eine größere Überraschung in petto. Am Dienstag (16. August) besucht der Hollywoodstar die vierfache Goldmedaillengewinnerin in Rio. "Damit ihr es wisst, er hat mich auf die Wange geküsst", schreibt die 19-Jährige zu einer Bilderserie mit ihrem Schwarm bei Twitter.
Fabian Hambüchen

29

Usain Bolt

Studentin verrät pikante Details über Sex-Nacht

Olympia-Star Usain Bolt: Studentin packt nach wilder Sex-Nacht aus
Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche