Ursula Karven: Scheidung im neuen Jahr

Ursula Karven hat einen wichtigen Vorsatz fürs neue Jahr gefasst: Sie möchte sich nach langer Zeit von ihrem Noch-Ehemann scheiden lassen. Das Fest der Liebe will sie dennoch mit ihm verbringen - uind mit ihrem neuen Partner

Pünktlich zum Jahreswechsel möchte Ursula Karven mit einem Teil ihrer Vergangenheit abschließen. Seit Jahren ist die 47-Jährige bereits von ihrem Noch-Ehemann James Veres getrennt. Trotzdem blieben die beiden verheiratet, sahen offenbar keinen Grund, ihre Ehe auch auf dem Papier zu beenden. Bis jetzt: Die Schauspielerin möchte sich im nächsten Jahr scheiden lassen.

Gegenüber der "Bild"-Zeitung erklärte Karven:"Das neue Jahr fängt für mich mit einer Scheidung an. Mein Mann und ich waren 18 Jahre lang verheiratet. Seit sechs Jahren leben wir getrennt. Jetzt trennen wir uns auch offiziell."

Scheidung

Alles hat ein Ende

Dennis Rodman und Carmen Electra
Eddie Murphy und Tracey Edmonds: 2 Wochen
Nicolas Cage und Lisa Marie Presley: 3 Monate
Jennifer Lopez und Chris Judd: 4 Monate

40

Den Grund für den plötzlichen Meinungswechsel nach all den Jahren wollte Ursula Karven nicht verraten. Böses Blut zwischen dem ehemaligen Paar ist aber sicher nicht Schuld daran, denn die beiden verstehen sich nach wie vor blendend und möchten sogar Weihnachten zusammen feiern.

Nach einer kurzen Trennung inzwischen längst wieder glücklich vereint: Mats Wahlström und Ursula Karven.

Neben Ursula Karven und James Veres werden sich auch Karvens Lebensgefährte Mats Wahlström und ihre Eltern um den Weihnachtsbaum versammeln. Klingt nach einem turbulenten Fest, schließlich steht ihrem aktuellen Partner ein wichtiger Schritt bevor: Nach vier Jahren Beziehung mit Höhen und Tiefen soll der schwedische Unternehmer endlich die Eltern seiner Liebsten kennenlernen. "Ich bin deswegen schon jetzt ziemlich aufgeregt", gestand Ursula Karven im Interview.

Trotz des ersten Aufeinandertreffens blickt Ursula Karven harmonischen Tagen entgegen. "Wir sind eine wunderbar funktionierende Patchwork-Familie", so die Schauspielerin. Und das Fest der Liebe wäre ja auch die perfekte Gelegenheit für Wahlström, um die berühmte Frage zu stellen. Einer Hochzeit sollte zumindest formal bald nichts mehr im Wege stehen.

kse

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche