Update zu Michael Schumacher: Jetzt spricht sein Anwalt

Wie geht es Michael Schumacher? Kaum ein Thema hat die Öffentlichkeit mehr berührt als der schicksalhafte Skiunfall, der sich 2013 ereignete. Jetzt äußerte sich der Rechtsanwalt des verunglückten Formel-1-Rekordweltmeisters

Morgen ist es genau zwei Jahre her, seit Michael Schumacher, 46, bei einem tragischen Skiunfall ein schweres Schädel-Hirn-Trauma erlitt. Am 29. Dezember 2013 war er im Skigebiet oberhalb von Méribel in Frankreich unterwegs, genoss die frische Luft, ging seiner Leidenschaft nach. Niemand ahnte an diesem Tag, dass sich sein Leben immer verändern würde.

Seitdem ist es ruhig um Michael Schumacher geworden. Wie ist der aktuelle Gesundheitszustand des Formel-1-Stars? Wird er sich jemals von dem Unfall erholen? Nur häppchenweise wird die Öffentlichkeit durch Managerin Sabine Kehm mit Informationen versorgt. Er mache "viele Fortschritte", brauche aber "noch viel Zeit, bis er sich erholt haben wird", erklärte Kehm im Mai gegenüber der Schweizer Tageszeitung "Le Temps" in einem Interview. Der Familie rund um Ehefrau Corinna, 46, ist in dieser Zeit natürlich die Privatsphäre unglaublich wichtig.

Einschulung der Büchner-Zwillinge

In ihren Gedanken ist Papa Jens immer dabei

Einschulung der Büchner-Zwillinge: In ihren Gedanken ist Papa Jens immer dabei
Ein großer Tag für Daniela Büchner: Ihre Zwillinge haben den ersten Tag in der Vorschule. Wie die kleine Familie die Einschulung feiert und in Gedanken immer bei Jens Büchner (†49) ist, sehen Sie im Video.
©RTL / Gala

Sein Anwalt spricht

Das soll laut des Medienanwaltes des früheren Spitzen-Sportlers - Felix Damm - auch in Zukunft so gehandhabt werden. "Der Unfall selbst war natürlich ein zeitgeschichtliches Ereignis, darüber durfte berichtet werden", zeigte er in einem Gespräch mit der "Deutschen Presse-Agentur" zunächst Verständnis dafür, dass die Öffentlichkeit an dem Unfall "ihres Schumis" Interesse zeigte. "Aber in dem Moment, wo die Phase der Genesung beginnt und die Öffentlichkeit auch räumlich schon ausgeschlossen wird - es spielte sich ja im Krankenhaus oder jetzt in den eigenen vier Wänden ab - da besteht kein Anspruch mehr", so Damm.

Nun können die Fans dem siebenfachen Formel-1-Weltmeister, der sich zu Hause am Genfer See erholt, nur noch alles Gute für 2016 wünschen und an ihr Idol denken.

Michael Schumacher

Ein Leben auf der Überholspur

Juli 1988  Da wo alles begann: Michael Schumacher posiert während des Trainings auf der Kartbahn Kerpen-Manheim für ein Foto. Auch als er schon in den Formel-Klassen fuhr, nahm er weiterhin gelegentlich an Kartrennen teil.
November 1991  1991 unterschreibt Michael Schumacher einen Formel 1-Vertrag bei Benetton.
Januar 1992  Bevor Michael Schumacher 1987 erstmals in der Formel König startet, verbringt er gemeinsam mit seinem jüngeren Bruder Ralf Schumacher viel Zeit auf der Kartbahn.
September 1992  Stars unter sich: Schauspielerin Brigitte Nielsen und Michael Schumacher unterhalten sich in der Boxengasse.

17

Michael Schumacher

Kontaktverbot für seinen Ex-Manager

Michael Schumacher, Willi Weber
Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche