VG-Wort Pixel

Ulla Norden (†) WDR 4-Moderatorin ist gestorben

Ulla Norden (†)
Ulla Norden (†)
© Action Press
Die beliebte WDR 4-Moderatorin und Schlagersängerin Ulla Norden ist am Montag (5. März) verstorben

Ulla Norden ist tot.

Ulla Norden: WDR 4-Moderatorin ist tot

Wie der NDR bestätigte, ist die beliebte Moderatorin und Sängerin ist im Alter von 77 Jahren in einem Krankenhaus in Bad Neuenahr verstorben. Ihre Kollegin, die Schlagersängerin Gaby Baginsky bestätigte dies in einem Nachruf auf ihrer Facebook-Seite. 

Die Karriere von Ulla Norden

Ulla Norden war von Juni 1988 fast 18 Jahre lang bei WDR 4 als Moderatorin tätig. Dort präsentierte sie die "Morgenmelodie", den "Musikpavillon", bis zu Ihrem Ausscheiden im Dezember 2006 dann die Mittagssendung "Gut aufgelegt". Dort steckte sie ihre Hörer mit ihrer Fröhlichkeit an. 

Auch als Schlagersängerin beliebt

Doch sie war nicht nur eine leidenschaftliche Moderatorin, sondern auch eine Entertainerin. Sie nahm Schauspiel-, Ballett- und Gesangsunterricht und bekam Anfang der 60er-Jahre nach einem gewonnen Schlagerwettbewerb einen Plattenvertrag und der Durchbruch. "Urlaub, mach mal Urlaub" oder "Ich bin verliebt in den eigenen Mann" waren beliebte Hits der Schlagersängerin.

lsc Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken