VG-Wort Pixel

Udo Walz Star-Friseur stirbt mit 76 Jahren

Udo Walz 
Udo Walz wusste welche Frisur am besten zu welchem Gesicht passt. Dafür und für seine liebenswürdige Art schätzen ihn die Promis sehr.
Mehr
Star-Friseur Udo Walz ist tot. Das bestätigt sein Lebensgefährte. Auch über die Todesursache herrscht bereits Klarheit.

Große Trauer um den deutschen Star-Friseur Udo Walz. Der bekannte Berliner ist verstorben. Er wurde nur 76 Jahre alt. Auf Anfrage der "Bild" bestätigt Walz' Lebensgefährte Carsten Tamm-Walz das Ableben seines Partners.

Udo Walz ist tot

"Udo ist friedlich um 12 Uhr eingeschlafen", sagt Thamm-Walz gegenüber dem Blatt. Auch über die Todesursache gibt er Auskunft. Demnach habe Udo Walz vor zwei Wochen einen diabetischen Schock erlitten, sei danach ins Koma gefallen. Am heutigen Freitag (20. November) tat er dann seinen letzten Atemzug.

Gesundheitlich angeschlagen

Längere Zeit schon war Udo Walz gesundheitlich angeschlagen gewesen, hatte zuletzt im Rollstuhl sitzen müssen. Dennoch arbeitete er weiter in seinem Salon am Berliner Kurfürstendamm. Er scherzte damals noch, es sei nur etwas bei einer Pediküre schief gelaufen, weswegen er jetzt auf den Rollstuhl angewiesen sei. "Keine Sorge! Es ist alles in Ordnung. Ich hatte nur eine kleine OP am Fuß", erklärte er. Ob die Gründe dafür damals allerdings schon schwerwiegender waren, ist bisher nicht bekannt. 

Die Trauer in der deutschen Promiwelt dürfte riesig sein. Udo Walz war zeitlebens bekannt wie ein bunter Hund, genoss ein hohes Ansehen. 

Wir trauern mit seiner Familie und Freunden! 

Verwendete Quelle: Bild

abl Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken