VG-Wort Pixel

Udo Jürgens Trauer um den großen Entertainer

Udo Jürgens
© Picture Alliance
Udo Jürgens ist am Sonntag (21. Dezember) völlig überraschend in der Schweiz an Herzversagen gestorben

Der Sänger und Komponist Udo Jürgens ist überraschend an akutem Herzversagen gestorben. Wie verschiedene Medien berichten, brach er bei einem Spaziergang in Gottlieben (Schweiz) bewusstlos zusammen.

Tod durch Herzversagen

Trotz sofort eingeleiteter Wiederbelebungsmaßnahmen sei der 80-Jährige nach der Überführung im Krankenhaus am Sonntagnachmittag um 16.25 Uhr an akutem Herzversagen verstorben, das berichtet "N24.de".

Freunde und Management hätten sich bereits erschüttert und fassungslos über den unerwarteten und plötzlichen Tod von Udo Jürgens gezeigt und der Familie und den Angehörigen ihr tief empfundenes Beileid ausgesprochen.

"Mitten im Leben"

Der durch Klassiker wie "Mit 66 Jahren" und "Aber bitte mit Sahne" bekannt gewordene Sänger hatte am 30. September noch seinen 80. Geburtstag gefeiert. Das ZDF hatte ihn mit der Sendung "Udo Jürgens – Mitten im Leben" zu seinem Ehrentag gratuliert und dazu Stars wie Helene Fischer auf die Bühne geholt. "Mitten im Leben" war auch der Name seiner in diesem Jahr gestarteten Tournee gewesen, die Jürgens 2015 weiterführen wollte. Auftritte in Deutschland, Österreich und der Schweiz standen dafür auf dem Tourneeplan.

Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken