Udo Jürgens (†): Einigung im Erbstreit

Im Konflikt um das Erbe von Entertainer Udo Jürgens (†80) gibt es eine Einigung. In GALA erklärt Sohn John Jürgens, wie es nun weitergeht

Dreieinhalb Jahre nach dem Tod von Udo Jürgens haben sich seine Erben über die Verteilung des Nachlasses geeinigt. Das sagt John Jürgens, 54, diese Woche in GALA. "Wir sind auf dem besten Weg, demnächst ein Ende zu finden. Es besteht eine gute Einigkeit. Jetzt geht es
nur noch um formelle Dinge“, so der Sohn des legendären Entertainers.

Die Aufteilung des auf 60 Millionen Euro geschätzten Erbes verteilt sich auf die Geschwister John und Jenny Jürgens, 51, deren Halbschwestern Sonja Jürgens, 52, und Gloria Burda, 23, sowie auf Michaela Moritz, die letzten Lebensgefährtin von Udo Jürgens, und dessen Bruder Manfred Bockelmann.

David + Brooklyn Beckham

Sie zeigen ihr Tanztalent auf Instagram

David und Brooklyn Bekcham
Witzige Familie: Wie die Beckhams ihre Fans in den sozialen Medien amüsieren, sehen Sie im Video.
©Gala

Das ganze Interview finden Sie in der neuen GALA (ab Donnerstag, 26. April, im Handel) oder 8x GALA testen mit 30% Ersparnis und einem Wunschgeschenk!

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche