Tyra Banks: Vom Model zur Autorin

Tyra Banks hat ein Buch geschrieben. Der Fantasie-Roman "Modelland" soll die Leser verzaubern

Sie modelt, moderiert, schauspielert und singt - nun hat sich Tyra Banks auch noch im Schreiben probiert. Die 36-Jährige wird schon bald ihren ersten Roman "Modelland" veröffentlichen. Das kündigt Tyra auf ihrer Website "tyra.com" an.

Stars als Leseratten

Huch, ein Buch!

Während der Pandemie hält Sarah Ferguson ihre Fans mit ihrer täglichen Vorlesestunde "Storytime with Fergie" auf Youtube bei Laune.
Einmal nochmal Kind sein: Prinzessin Eugenie sitzt verträumt auf ihrer Schaukel, die sogar ihren Namen trägt, und liest das Kinderbuch "Weißt du eigentlich wie lieb ich dich habe". Diese süße Momentaufnahme ihrer Tochter postet Sarah Ferguson auf ihrem Instagram-Account - und auch wir sind total verzückt. 
Die englische Fernsehserie "Thomas, die kleine Lokomotive" ist ein echter Klassiker, der seit 75 Jahren Kinder aus aller Welt begeistert. Zum Jubiläum gibt es eine Sonderfolge in der Queen Elizabeth und Prinz Charles als Zeichentrick-Figuren zu sehen sind. Und kein Geringerer als Prinz Harry, der selbst mit den Abenteuern von Thomas und seinen Freunden groß geworden ist, fungiert als Erzähler dieser besonderen Episode.
Einfach mal tief durchatmen! Hollywood-Star Natalie Portman träumt sich in Quarantäne-Zeiten an die frische Waldluft und taucht mit ihrem Buch in die Welt der Moose ein.

108

"Ich habe gesagt, dass ich es machen werde, und hier ist es. Es ist für all die Mädchen und Jungs, die mehr Fantasie in ihrem Leben haben wollen und auch ein bisschen Wildheit und Magie, Romantik und Geheimnisse, verrückte und wilde Abenteuer, und ja, auch ein bisschen Gefahr", so das Model.

Die Story in zwei Sätzen: Es geht um einen Jungen und ein Mädchen im Teenager-Alter, die sich plötzlich im Modelland befinden. Hier ist alles anders: Die Menschen sind zum Sterben schön und einige von ihnen besitzen übermenschliche Kräfte.

Auch wenn das ziemlich abgedreht klingt; nicht alles in "Modelland" ist völlig frei erfunden. Für die Charaktere in dem Buch hat sich die "America's Next Topmodel"-Moderatorin von Personen und Geschichten aus ihrem Leben inspirieren lassen - darunter auch bekannte Models.

Tyra sagt, sie sei schon immer von Büchern fasziniert gewesen und habe den Wunsch, endlich eine eigene Geschichte schreiben zu können, schon lange mit sich herumgetragen. Nun hofft Tyra Banks, dass ihr Fantasie-Buch gut ankommt, denn nach "Modelland" sollen - als Mini-Serie - noch zwei weitere Bücher folgen.

rbr

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche