Camille Guaty: "Prison Break"-Schauspielerin endlich schwanger

Camille Guaty ist endlich schwanger - doch bis dahin war es ein langer und beschwerlicher Weg. Über diesen spricht sie jetzt in der Öffentlichkeit.

TV-Star Camille Guaty

"An dem Tag, als die Krankenschwester anrief, um mir zu sagen, dass ich schwanger bin, brach ich in Tränen aus! Sie musste es mir gleich vier oder fünf Mal sagen", erzählt TV-Star Camille Guaty, 43, dem US-Magazin "PEOPLE" am heutigen 28. August. Eine Reaktion, die wohl viele Frauen auf die Nachricht über ein Baby zeigen. Doch bei Guaty ist es mehr als das.

TV-Star Camille Guaty: Der lange Weg zum Babyglück

Camille Guatys Kampf um ein Kind begann vor fast sechs Jahren, als sie und ihr Ehemann Sy Rhys Kaye versuchten, auf natürlichem Wege Eltern zu werden. Als dies nicht funktionierte, suchte das Paar etwa ein Jahr später eine Fruchtbarkeitsklinik auf. Das Ergebnis: niederschmetternd. Die damals 38-jährige Schauspielerin erfuhr, dass ihre Eizellen mit denen einer 50-Jährigen zu vergleichen sind. Camille Guaty und Sy Rhys Kaye entschieden, ihren Traum vom Baby mit künstlicher Befruchtung wahr zu machen. Doch auch nach der fünften Injektion blieb der erhoffte Erfolg aus.

2018 beschloss das Paar, eine letzte Möglichkeit zu ergreifen: eine Eizellenspende. "Ich hatte ehrlich gesagt eine schwierige Zeit, mich mit dieser Entscheidung auseinanderzusetzen", gibt Guaty gegenüber "PEOPLE" zu. "Noch vor ein paar Jahren war die Vorstellung, die Eizelle einer anderen Frau in meinem Körper zu haben, unfassbar." Schließlich fanden Camille Guaty und ihr Ehemann eine Spenderin in einer Klinik in Mexiko. Doch der Kampf war damit nicht beendet: Der Spenderin unterlief ein Fehler und keine Eizelle konnte erfolgreich befruchtet werden.

Das verzweifelte Paar unternahm einen weiteren Versuch. "Nachdem wir eine zweite Eizellspenderin gefunden hatten, wurde uns gesagt, sie könne uns nur zwei Eier geben - und dann reifte nur ein Embryo. Dann sagte ich zu meinem Ehemann: 'Ich kann das nicht. Es ist zu viel Druck', sagt die Schauspielerin "PEOPLE". 

Und dann, als der TV-Star und der Songwriter sich von dem Traum der Elternschaft schon fast verabschiedet hatten und ernsthaft über Adoption nachdachten, wurde das Wunder doch wahr: Camille Guaty wurde "mit dem goldenen Ei", wie sie es selbst nennt, schwanger. "Was für ein Geschenk [unser Eizellenspender] uns gegeben hat. Feiern wir, dass es eine Person gab, die so selbstlos und in der Lage war, uns diese Gelegenheit zu geben", sagt die Schauspielerin, die mit ihrem Schicksal anderen Frauen Mut machen will, überglücklich.

Verwendete Quelle: PEOPLE, Instagram

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche