Travis Barker + Rita Ora: Schon wieder Schluss

Aus und vorbei: Nach nur drei Wochen hat Punkrocker Travis Barker die Beziehung mit Rita Ora beendet

Lang hat die Liaison nicht gehalten: Nur drei Wochen nach dem Aufkeimen der ersten Gerüchte beendete der "Blink 182"-Drummer Travis Barker die Beziehung zu Rita Ora, 24, bereits wieder. Wie die britische Zeitung "Daily Mirror" berichtete, wolle der Punkrocker keine ernsthafte Beziehung. "Ich habe nicht dieses Verlangen nach einer 24/7-Beziehung", wird der 39-Jährige zitiert.

Erstes Treffen im September

Zum ersten Mal wurden die beiden im September gemeinsam bei einem Basketballspiel in Los Angeles gesichtet.

Oliver Pocher

So lustig gratulieren seine Kollegen zur Geburt

Oliver Pocher
Ein Karnevals-Baby für den Comedian: Oliver Pocher ist am 11. November 2019 zum vierten Mal Vater geworden. Seine Frau Amira Aly brachte das erste gemeinsame Kind der beiden in Köln zur Welt.
©Gala

Jahresrückblick

Die schockierendsten Trennungen 2015

Fünf Jahre lang waren Sophia Thomalla und "Rammstein"-Frontmann Till Lindemann ein ungleiches, aber scheinbar glückliches Paar - trotz 26 Jahren Altersunterschied.
Hella von Sinnen, Cornelia Scheel
Olivier Martinez + Halle Berry
Jetzt zerbrach auch ihre Beziehung mit Banker Nico Jackson

22

Dort lernte das ungleiche Paar sich über einen gemeinsamen Freund auch erst näher kennen, wie später bekannt wurde. Seit diesem Treffen verbrachten sie viel Zeit miteinander und galten für viele bereits als das neue Traumpaar. Travis Barker war zuvor von 2004 bis 2009 mit der Schauspielerin Shanna Moakler verheiratet und ist Vater von zwei Kindern - Landon, elf, und Alabama, neun. Rita Ora trennte sich erst im Sommer von Rapper Ricky Hilfiger, 25, - dem Sohn von Modeschöpfer Tommy Hilfiger.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche