VG-Wort Pixel

Travis Barker + Kourtney Kardashian Sie teilen erste private Hochzeitsfotos

Travis Barker und Kourtney Kardashian
Travis Barker und Kourtney Kardashian
© Cindy Ord/MG22 / Getty Images
Travis Barker und Kourtney Kardashian sind offiziell verheiratet. In Santa Barbara machten sie ihre Ehe amtlich. Nun teilen die beiden auch erste Fotos von ihrer Hochzeit. 

Kourtney Kardashian, 43, und Travis Barker, 46, sind nun offenbar auch offiziell verheiratet. Nach seiner Las-Vegas-Hochzeitssause hat sich das Paar amtlich das Jawort gegeben. Die Trauung soll laut US-Medien am vergangenen Sonntag (15. Mai 2022) in Santa Barbara im engsten Kreis stattgefunden haben.

Travis Barker und Kourtney Kardashian heirateten in Santa Barbara

Auf ihren Instagram-Accounts lassen die beiden ihre Fans nicht länger warten und teilen erste Bilder von ihrer Hochzeit. Sie zeigen Kourtney Kardashian in einem weißen Mini-Kleid mit Schleier, Barker trägt einen schwarzen Anzug. Vor einem schwarzen Cabrio, an dem ein Schild mit der Aufschrift "Just Married" (dt. "frisch verheiratet") zu lesen war, posierten die frisch Vermählten. "Bis dass der Tod uns scheidet", schreibt die 43-Jährige zu den Bildern. 

Auf einer Aufnahme sind auch Travis' Vater, Randy Barker, und Kourtneys Großmutter, Mary Jo "MJ" Campbell, an der Seite des Brautpaares zu sehen. Auch die Tochter des Musikers, Alabama, 16, aus seiner vorigen Ehe mit Shanna Moakler war bei der kleinen Zeremonie im Standesamt in Santa Barbara anwesend. Sie teilte später Eindrücke in einem Instagram-Live-Video.

Bereits zuvor wurde darüber berichtet, dass das Paar nach der Las-Vegas-Hochzeit eine weitere Zeremonie plane. "Sie wollen keine große Hochzeit", erzählte ein Insider im Gespräch mit "People". Stattdessen planten Kardashian und der "Blink 182"-Schlagzeuger offenbar eine "intime Zeremonie und Party" mit der Familie und engen Freunden. "Kourtneys Familie möchte ein Teil davon sein" und keiner wolle die schnelle Las-Vegas-Hochzeit so stehen lassen, meinte die anonyme Quelle.

Heirat mit Elvis in Las Vegas

Auf Instagram teilte Kardashian Anfang April mit, dass sie und Barker sich im Anschluss an die Grammys vor einem Elvis-Imitator das Jawort gegeben hatten. Sie erklärte aber auch, dass die beiden keine Heiratslizenz hatten, was die Ehe vor dem Gesetz nicht amtlich machte.

In der Fernsehshow von Jimmy Kimmel, 54, erzählte Kourtney Kardashian später, dass sie und Barker richtig heiraten wollten, es ihnen aber spätnachts nicht mehr möglich war, eine Lizenz zu bekommen. Ihre Schwester Kim Kardashian, 41, offenbarte zudem, dass sie erst am Morgen danach im Familien-Chat von der Hochzeit erfahren habe.

Kourtney Kardashian und Travis Barker: Hochzeit in Italien?

Nach der intimen Zeremonie in Santa Barbara sollen die Hochzeitsfeierlichkeiten aber noch nicht zu Ende sein. Laut einer Quelle des US-Magazins "People" soll eine "große italienische Hochzeit sehr bald stattfinden. Alle Details stehen fest und die ganze Familie, einschließlich aller Kinder, ist sehr aufgeregt".

Nach ersten Gerüchten im Januar 2021 machten die beiden im Februar mit einem Pärchenbild ihre Beziehung offiziell. Im Oktober 2021 wurde bekannt, dass Barker der ältesten Schwester des Medien-Clans am Strand der kalifornischen Stadt Montecito einen Antrag gemacht hatte.

Verwendete Quellen: tmz.com, people.com, instagram.com

SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken