Traurige Beichte: Willow Smith hat sich geritzt

Damit hat Jada Pinkett-Smith nicht gerechnet: In ihrer eigenen TV-Show offenbarte Töchterchen Willow Smith, dass sie sich mit neun Jahren selbst verletzt hat

Willow Smith
Letztes Video wiederholen
Als nächstes Video folgt in 4 Sekunden:
Olivia Jones

oben ohne

So sieht man Olivia Jones selten

Erfolgreiche Eltern und der eigene Weg in die Musikbranche floppte. Diesen Grund gibt die heute 17-Jährige für ihre Sinnkrise an - mit traurigen Folgen.

Erschreckende Offenbarung von Willow Smith, 17: Mit neun Jahren steckte die Sängerin in einer schwierigen Krise und sah den einzigen Ausweg nur in Form der Selbstverletzung. 

Willow Smith brach unter dem heftigen Druck zusammen 

Dieses traurige Geständnis legte die Tochter von Weltstar Will Smith, 49, kürzlich vor laufenden Fernsehkameras in der Show ihrer Mutter, Jada Pinkett-Smith, 46, ab. Nachdem die 17-jährige im Jahr 2010 ihre Single "Whip My Hair" erfolgreich veröffentlichte, Konzerte spielte und öffentliche Auftritte absolvierte, habe sie die negativen Seiten des Erfolges gespürt. "Ich habe mich gefragt: Wer bin ich? Was ist meine Bestimmung? Kann ich noch etwas anderes als das?", sagte sie bei "Red Table Talk". Der immer stärker werdende Druck, ihr Album endlich fertigzustellen, soll der Auslöser für ihren Zusammenbruch gewesen sein. "Ich hörte viel dunkle Musik. Es war völlig verrückt und ich war gefangen in diesem schwarzen Loch und ich habe mich geritzt", so Smith. 

Jada Pinkett-Smith: Schockiert vom Geständnis ihrer Tochter

Mit dieser ehrlichen Beichte hat Mama Jada nicht gerechnet: Die 46-jährige war sprachlos und schockiert. "Was? Ich habe es nie gesehen. Wo zur Hölle hast du dich geritzt?", fragte sie ihre Tochter in der Show bestürzt. "Am Handgelenk. Man erkennt kaum was", beruhigte Willow Smith ihre besorgte Mutter und fügte hinzu: "Ich habe einfach für einen kurzen Moment meinen Verstand verloren." Klingt, als habe sie sich nach dieser schwierigen Zeit wieder gefangen. 

Will Smith

Er ist Legende

Familie Smith bei der Premiere von "Justin Bieber: Never say Never" in Los Angeles.
Familie Smith in der Hauptstadt: Zur Premiere von "Karate Kid" kommen Will und Jada mit ihren Kindern nach Berlin. Söhnchen Jade
Will Smith und seine Freu Jada posieren bei den "Tony-Awards" gemeinsam mit Sängerin Beyoncé und Jay-Z. Der Rapper und Musikprod
Familie Smith vereint: Will und Jada mit ihren Kindern Willow und Jaden sowie Wills Sohn Trey aus erster Ehe und Action-Star Jac

33

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche