VG-Wort Pixel

Traurige Gewissheit Michael Kocikowski ist tot

Michael Paul Kocikowski (†)
Michael Paul Kocikowski (†)
© facebook.com/michaelpugdaddy?fref=ts
Der Bodybuilder Michael Kocikowski (†) hat es nicht geschafft: Er erlag seiner Hirnschwellung in einem indischen Krankenhaus

Michael Kocikowski (†29) wollte sich auf einer Indien-Reise selbst finden. Doch vor Ort wurde er aufgrund einer Hirnschwellung ins Krankenhaus eingeliefert und ins künstliche Koma versetzt. Nun die traurige Gewissheit: Das Model hat seinen Krankenhausaufenthalt nicht überlebt.

Michael Kocikowski wurde 29 Jahre alt

Im Alter von 29 Jahren verstarb das Fitness-Model am gestrigen Sonntag (26. März). Seine Mutter hatte zuvor dafür gekämpft, ihren Sohn nach Hause zu holen. Dafür hatte sie unter anderem Michaels Fans gebeten, für die Behandlung und den Rücktransport des Models zu spenden. 

Aufgrund der vielen Zuwendungen gelang es Kocikowskis Familie, den Sportler vor Ort weiter behandeln zu lassen. Doch vergeblich: Michael verstarb im Kreise seiner Familie in Indien. Mit einem Facebook-Post verabschiedete sich diese nun von ihrem Sohn, Bruder und Freund.

Michael wird für immer in unser aller Herzen bleiben.

"Um 12.45 Uhr war sein Gesicht frei von Schmerz. An einem Sonntag ging er von uns und entschied sich, einen anderen Weg zu gehen. Einen neuen, ohne weitere Schmerzen", postete sein bester Freund Patricio Tillian von Michaels Facebook-Account.

Dank der zahlreichen Spenden kann die Familie Kocikowski Michael nun nach Deutschland holen. In dem Posting bedanken sich die Angehörigen bei den Fans für die finanziellen Mittel sowie für die Unterstützung in der schweren Zeit.

ame Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken