VG-Wort Pixel

Marion Fedder Bewegende letzte Worte an Jan Fedder

Jan Fedder wäre heute 65 Jahre alt geworden. Anlässlich dieses Tages, fand heute seine Trauerfeier, in einem für ihn prägenden Ort seines Lebens statt.
Mehr
In einer bewegenden und emotionalen Rede fand Jan Fedders Witwe Marion Fedder besonders herzergreifende letzte Worte an ihren verstorbenen Ehemann. 

Große Trauer um Jan Fedder (†64). Für den verstorbenen "Großstadtrevier"-Liebling wurde am Dienstag (14. Januar) eine Trauerfeier im Hamburger Michel abgehalten - und die Kirche war randvoll. Viele Freunde und Kollegen wollten dem Schauspieler die letzte Ehre erweisen, und auch vor dem Hamburger Wahrzeichen tummelten sich die Fans, um ihrem Jan Tschüs zu sagen. 

Marion Fedder: Emotionale Rede für Jan Fedder

Besonders bewegende Abschiedsworte fand natürlich der wichtigste Mensch in Jan Fedders Leben: seine Ehefrau Marion Fedder, 55. "Mein geliebter Jan. Das ist der schwerste Gang, den ich je machen musste. Du warst meine Familie, mein Mann, mein Fels, mein engster Vertrauter, mein alles", begann die starke Witwe ihre emotionale Rede. "Nun muss ich dich auf deine letzte Reise schicken, einmal noch über die Reeperbahn - das hast du dir gewünscht , und dann heißt es schlafen, eine lange, lange Zeit. Endlich Ruhe haben und träumen von all den schönen Dingen, die du erlebt hast. Mein geliebter Jan, schlaf gut."

Trauer um "Großstadtrevier"-Star Jan Fedder

Jan Fedder starb am 30. Dezember überraschend in seiner Hamburger Wohnung, seine Ehefrau war auf Ibiza. Doch weil sie sich Sorgen machte und von ihrem Mann länger nichts gehört hatte, rief sie einen Freund an - der fuhr in die Wohnung und fand Jan Fedder tot auf. Der Schauspieler starb eines natürlichen Todes, im Alter von 64 Jahren. Am Tag seiner Beerdigung hätte er seinen 65. Geburtstag gefeiert, doch die Erinnerungen an ihn bleiben für immer. 

Verwendete Quellen:NDR, Hamburger Abendblatt

lsc Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken