VG-Wort Pixel

Tracy Morgan Schwer verunglückt


Der Komiker und Schauspieler Tracy Morgan ist bei einem Autounfall schwer verletzt worden. Sein Zustand ist kritisch

Große Sorge um Tracy Morgan: Der Schauspieler und Komiker ist am Samstag (7. Juni) in New Jersey mit seinem Tourbus schwer verunglückt. Bei dem Autounfall kam ein Mensch ums Leben. Der Zustand des "30 Rock"-Darstellers ist äußerst kritisch.

Verschiedenen US-Medienberichten zufolge wurde der 45-Jährige in der Nacht zum Samstag in einen schweren Verkehrsunfall verwickelt. Der Comedian und sein Team waren auf dem Weg von einem Auftritt in Delaware zurück nach New York City, als es auf einer Schnellstraße in New Jersey zu dem Unglück kam. Laut "tmz.com" soll zuerst ein Lkw-Fahrer auf den Tourbus des Stars, einen Mercedes Sprinter, aufgefahren sein, woraufhin insgesamt sechs Fahrzeuge zusammenstießen. Der Wagen, der Morgan und sein Team beförderte, habe sich überschlagen. Einer der Insassen, der 63-jährige Autor James McNair, sei bei dem Unglück gestorben, drei weitere, darunter Morgan selbst, seien schwer verletzt worden.

Laut "ABC News" vermute die Polizei, der Unfallverursacher, bei dem es sich um einen Wal-Mart-Fahrer handeln soll, sei am Steuer eingeschlafen. Daher habe er zu spät die langsameren Autos vor ihm bemerkt.

Wie ein Sprecher Morgans "Us Weekly" bestätigte, ist der Zustand des Schauspielers weiterhin sehr kritisch. Er befindet sich zurzeit im künstlichen Koma auf der Intensivstation des Universitätsklinikums "Robert Wood Johnson" in New Brunswick, New Jersey. "Seine Familie ist jetzt bei ihm, und er bekommt eine ausgezeichnete Behandlung", so der Sprecher.

Tracy Morgan gehörte sieben Jahre zum Ensemble der Sketch-Comedyserie "Saturday Night Live". Seit 2006 hat er eine der Hauptrollen in der Sitcom "30 Rock", die ihm eine Emmy-Nominierung einbrachte.

mzi Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken