VG-Wort Pixel

Toni Garrn Ihr Baby ist da!

Toni Garrn
© Getty Images
Toni Garrn ist Mutter geworden. Für das deutsche Model ist es das erste Kind. Vater des Babys ist Ehemann Alex Pettyfer. 

Mit einem unglaublich intimen und emotionalem Video verkündete Toni Garrn, 28, im März ihre Schwangerschaft. Die Aufnahmen zeigten die werdende Mutter beim Shooting für die deutsche "Vogue", in dem sie voller Stolz ihren wachsenden Babybauch in Szene setzte. Nun ist das kleine Wunder auf der Welt.

Das deutsche Supermodel ist Mutter einer Tochter

Um das Geschlecht ihres Kindes hatten Garrn und ihr Ehemann Alex Pettyfer, 30, vorab ein Geheimnis gemacht. Nun verkünden die glücklichen Eltern via Instagram, dass sie seit einigen Tagen ein Mädchen in den Armen halten dürfen. Auch der Name des Star-Sprösslings steht bereits fest. Ihr Baby heißt Luca Malaika.

Toni postete ein süßes Foto, auf dem sie ihre Tochter auf dem Arm hält, das Gesicht ist nicht zu sehen. Dazu schrieb sie die rührenden Worte: "Die magischste Erfahrung meines Lebens hat Luca Malaika letzte Woche in unsere Welt gebracht. Sie hat sofort unsere Herzen für immer gestohlen."

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Toni Garrn und Schauspieler Alex Pettyfer sind seit 2020 verheiratet

Für das Model und den Schauspieler ist die Geburt ihres ersten Kindes das größte Glück. Nachdem sich die beiden im Oktober 2020 in einer kleinen Zeremonie in Hamburg das Jawort gaben, krönt das Baby ihre Liebe. Im Interview mit "Vogue" verriet Garrn im sechsten Schwangerschaftsmonat: "Ich glaube, das Erste, was mir durch den Kopf ging, war: Endlich. Ich war sehr, sehr, sehr aufgeregt." Diese Vorfreude hat sich ausgezahlt. Nun kann Toni Garrn ihre neue Rolle als Mutter voll und ganz genießen. Wir wünschen der kleinen Familie alles Gute!

Verwendete Quellen: vogue.de, instagram.com

jna Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken