VG-Wort Pixel

Tommy Lister Der Schauspieler wurde tot in seiner Wohnung gefunden

Tommy Lister
Tommy Lister
© Getty Images
Es sind schockierende Nachricht: Tommy Lister ist im Alter von 62 Jahren verstorben. Wie mehrere US-amerikanische Medien berichten, steht die Autopsie noch aus. Der Schauspieler soll unter Symptomen des Coronavirus gelitten haben.

Die Darstellerbranche trauert um einen großartigen Schauspieler: Tommy Lister wurde leblos in seiner Wohnung in Kalifornien gefunden. Wie mehrere Pressestellen übereinstimmend berichten, litt der "The Dark Knight"-Darsteller eine Woche lang an Symptomen des Coronavirus. Ob dies zum Tod des 62-Jährigen führte, ist noch unklar.

Tommy Lister: Seine Managerin meldet sich zu Wort

Nachdem sich Tommy Lister am Mittwochabend nicht bei seinen Freunden zurückmeldete, sollen diese alarmiert zu seinem Anwesen gefahren sein. Sie konnten jedoch nichts mehr für ihn tun. Wie Listers Managerin Cindy Cowan gegenüber "People" erklärt, sei er vor seinem Tod negativ auf das Coronavirus getestet worden. "Er war ein sanfter Riese und einzigartig", so Cowan. Und weiter: "Er hat wirklich geklagt, aber er war zu schwach, um zum Arzt zu gehen." 

Autopsie steht noch aus

Die genaue Todesursache soll noch nicht ermittelt worden sein. Eine Autopsie soll in den kommenden Tagen für Aufklärung sorgen. Bestürzt reagieren Freunde und Kollegen auf den plötzlichen Tod. Ice Cube, 51, der gemeinsam mit Tommy Lister für "Friday" vor der Kamera stand, verabschiedet sich auf Instagram von seinem Freund. 

Zu dem Foto des 62-Jährigen schreibt Ice Cube: "Amerikas beliebtester Bösewicht war der geborene Entertainer, der auf Knopfdruck in seine Rolle schlüpfte und die Leute vor und hinter der Kamera erschreckte. Gefolgt von einem breiten Lächeln und Lachen. Danke, dass du im Herzen ein guter Kerl warst. Ich vermisse dich jetzt schon."

Verwendete Quellen: focus.de, people.com, TMZ.com, instagram.com

jna Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken