Tommy Lee Jones Kleine Tipps für eine gute Ehe

Tommy Lee Jones
© CoverMedia
Schauspieler Tommy Lee Jones glaubt, dass man sich nicht über seine Beziehung definieren sollte.

Tommy Lee Jones (66) gibt Tipps, wie eine Ehe halten kann.

Der Schauspieler ('Men in Black') ist zum dritten Mal verheiratet, aber seine dritte Ehe mit Dawn Maria Laurel (48) hält immerhin schon über zehn Jahre und der Hollywoodstar weiß auch, warum: "Wenn sich zwei Leute fürs Zusammenzuleben entscheiden, ist es umso wichtiger, dass sie sich gegenseitig auch als Individuum respektieren. Man sollte sich nicht über eine Beziehung definieren, sondern darüber, wer man selbst ist. Das könnte einer der Schlüssel zum Erfolg einer Ehe sein", erklärte Tommy Lee Jones im Interview mit 'Tele 5'.

Der Texaner, der auf eine lange Karriere zurückblicken kann und 1994 für 'Auf der Flucht' einen Oscar bekam, gab auch seinen jungen Kollegen einen guten Rat: "Seit meinem 16. Lebensjahr habe ich hart daran gearbeitet, ein guter Schauspieler zu werden. Dabei lernte ich, dass Nervosität einem Theaterstück oder Film nicht gut tut, und mein Job ist es nun mal, dass etwas Gutes entsteht. Unsicherheit gehört einfach nicht zu meinem Beruf."

Am kommenden Freitag ist der Star bei 'Tele 5' in dem Actionfilm 'Black Moon' zu sehen und der Amerikaner erinnert sich noch gern an die Dreharbeiten: "Ach ja, da war dieser exzentrische russische Kameramann, der sehr merkwürdige Ideen hatte, wie er das Licht setzen würde. Er sprach schlechtes Englisch und nahm immer seine Kamera auf die Schulter, auf der ein Strahler montiert war, mit dem er uns Schauspieler ständig blendete", grinste Tommy Lee Jones.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken