VG-Wort Pixel

Tom Petty (†) Tochter gewährt Einblick in Trauerfeier

Tom Petty (†)
Tom Petty (†)
© Getty Images
Tom Petty (†) ist am 2. Oktober verstorben. Jetzt feierte seine Familie eine Trauerfeier in einem Tempel mit einer prominent morbiden Vorgeschichte

Tom Petty (†) erlag am 2. Oktober einem Herzstillstand. Seine Familie hat jetzt eine private Trauerfeier in einem Tempel unweit von Los Angeles abgehalten. Im "Self-Realization Fellowship Lake Shrine" in Pacific Palisades wurde bereits die Todeszeremonie für Ex-Beatle George Harrison im Jahr 2001 vollzogen.

Todeszeremonie für Tom Petty (†)

Tochter AnnaKim Violette postete auf ihrem Instagram-Account einige Bilder der Zeremonie vom 16. Oktober. Zu einem Foto des verstorbenen Rockstars in dem Tempel schreibt AnnaKim: "The Dark of the sun we will stand together." Dies ist eine Liedzeile aus Pettys Song "Dark of the Sun".

Eine private Angelegenheit

Der Tempel in der Ortschaft Pacific Palisades war für die Öffentlichkeit am gestrigen 16. Oktober geschlossen. Es ist allerdings weiterhin unklar, wo die Überreste des US-Rockstars beigesetzt werden. Als wahrscheinlichster Ort für das Begräbnis wird aktuell der "Pierce Brothers Westwood Village Memorial Park" in Los Angeles gehandelt.

Unsere Videoempfehlung zum Thema:

tbu Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken