VG-Wort Pixel

Tom Parker (†33) Witwe offenbart: Tochter Aurelia glaubt, ihr Papa sei noch auf Tour

Tom Parker (†) mit Ehefrau Kelsey und den Kindern Aurelia (l.) und Bodhi (r.)
Tom Parker (†) mit Ehefrau Kelsey und den Kindern Aurelia (l.) und Bodhi (r.)
© instagram.com/being_kelsey
Am 30. März 2022 schloss Tom Parker seine Augen ein letztes Mal. Dass der Musiker für immer gegangen ist, ist vor allem für seine zweijährige Tochter Aurelia unbegreiflich. Witwe Kelsey hat im TV-Interview erklärt, wie sie und ihre Kinder derzeit den Alltag bestreiten.

Tom Parker, †33, hat lange gekämpft und doch verloren. Im März 2022 verstarb der "The Wanted"-Musiker an den Folgen seines Hirntumors. Er hinterließ seine Frau Kelsey Parker sowie die zwei gemeinsamen Kinder Aurelia, 2, und Bodhi, 1. Die Familie versucht derzeit mit dem Verlust des 33-Jährigen fertig zu werden, wie Kelsey in der TV-Show "Lorraine" schildert. Dabei sei vor allem eines schwierig: Aurelia zu erklären, dass ihr Papa nie wieder kommt.

Tom Parker (†): Tochter Aurelia kann den Tod noch nicht begreifen

"Sie ist einfach sehr verwirrt deswegen. Sie denkt, er ist auf Tournee", schildert Kelsey die Gedanken und Emotionen ihrer Tochter. "Immer, wenn sie Bilder von ihrem Vater sieht, sagt sie: 'Das ist mein Vater!'", so die Frau des Musikers. Ein Video, das Kelsey auf Instagram teilte, zeigt genau diesen Moment. Aurelia sieht die Biografie ihres Vaters in einer Buchhandlung und läuft freudestrahlend darauf zu. Sie überhäuft das Cover, das ein Bild des 33-Jährigen zeigt, mit Küssen. Es sind Aufnahmen, die zu Tränen rühren. 

Kelsey Parker sei nichts anderes übrig geblieben, als ihrer Tochter die schonungslose Wahrheit zu sagen: "Deshalb musste ich sehr offen mit ihr sein und ihr sagen, dass er nicht zurückkommt, dass er tot ist – weil sie es nicht wirklich versteht."

Aurelia und Bodhi "wachen morgens glücklich auf"

Wie surreal die Situation für Aurelia und ihren einjährigen Bruder bleibt, beweisen Kelseys weitere Aussagen. Ihre Kinder würden jeden Morgen glücklich aufwachen. In dem Glauben, dass Papa eines Tages von seiner Tournee zurückkommt.

Doch gleichzeitig ist es das Glück ihrer Kinder, das Kelsey den Tag bestreiten lässt. "Sie wachen morgens glücklich auf, haben gute Laune. Also kann auch ich nicht wirklich traurig sein. Er hätte auch nicht gewollt, dass wir nur noch um ihm trauern."

Verwendete Quellen: dailymail.co.uk, instagram.com

jna Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken