Schock für Claudelle Deckert: Vater ihrer Tochter Romy ist tot

Claudelle Deckert und Tom Lemke (†) waren nur knapp ein Jahr ein Liebespaar, doch das hat gereicht, denn zusammen haben sie Tochter Romy. Jetzt ist der Star-Fotograf verstorben

Claudelle Deckert

Claudelle Deckert und Tom Lemke (†) waren Mitte der 1990er Jahre ein Paar, trennten sich jedoch bereits nach einem Jahr wieder. Allerdings sind sie durch ihre mittlerweile 20-jährige Tochter immer auch verbunden geblieben. Jetzt ist der Star-Fotograf Tom Lemke in seiner Wahlheimat Berlin mit 57 Jahren verstorben.

Tom Lemke ist tot

Nach Angaben von "Bild" starb der Künstler nach lang anhaltender Krankheit in der Nacht von vergangenem Freitag (07.04.) auf Samstag. Nähere Angaben zur Todesursache sind aktuell nicht bekannt. Er soll im Kreise seiner Familie eingeschlafen sein.
Lemke (†) machte sich zeitlebens als ausdrucksstarker Fotograf einen Namen und konnte zahlreiche Superstars vor seiner Linse ablichten. Beispielsweise ließen sich Größen wie Quentin Tarantino, Udo Lindenberg oder Mario Adorf von ihm ins rechte Licht rücken.

Trennung von Claudelle Deckert

Die Trennung von Claudelle Deckert soll allerdings nicht in aller Harmonie abgelaufen sein. In einem Interview von 2012 bekennt der "Unter Uns"-Star allerdings auch, dass sich die Wogen zwischen ihr und dem Globetrotter Tom Lemke (†) im Laufe der Zeit geglättet hätten: "Tom kümmert sich, wann immer er kann. Und ich blicke ohne Groll zurück".

Tom Lemke (†)

Videoempfehlung zum Thema:

George Michael (†)

Ex-Lover Kenny Goss spricht erstmals über Tod des Popstars

Kenny Goss und George Michael (†)
George Michael (†) und Kenny Goss waren 13 Jahre lang ein Liebespaar. Nach dem Tod des Popstars an Weihnachten 2016 hatte sich Goss lange Zeit in Schweigen gehüllt. Jetzt hat sich der texanische Kunsthändler erstmals zum Tod seines Ex-Lovers geäußert.
©Gala

Die Abschiede 2017: Um diese Stars trauern wir

Verstorbene Stars 2017

24. Dezember 2017: Heather Menzies-Urich (68 Jahre)  Schauspielerin Heather Menzies-Urich ist an Heiligabend an den Folgen eines Hirntumors im Alter von 68 Jahren verstorben. 
10. Dezember 2017: Otto Kern (67 Jahre)  Der deutsche Designer ist im Alter von nur 67 Jahren gestorben. Als "Hemdenkönig" bekannt geworden, erlag der Mode-Star in seiner Wahlheimat Monaco ganz unerwartet einem Herztod.
6. Dezember 2017: Johnny Hallyday (74 Jahre)   Er war Frankreichs Elvis Presley. Jetzt ist der französische Musiker und Schauspieler gestorben. In der Nacht zu Mittwoch ist Johnny Hallyday im Alter von 74 Jahren seinem Krebsleiden erlegen.
4. Dezember 2017: Christine Keeler (75 Jahre)   Sie war Model und Tänzerin. Besondere Bekanntheit hat Keeler in den Sechzigern erlangt, als sie eine Affäre mit dem britischen Kriegsminister John Profumo und zeitgleich mit dem sowjetischen Marineattaché und GRU-Agenten Jewgeni Iwanow eine Beziehung pflegte. Diese Dreiecksbeziehung wurde später als Profumo-Affäre bekannt und war 1963 einer der Gründe für den Fall der Regierung Harold Macmillans. Christine Keeler hat seit Längerem an einer Lungenerkrankung gelitten; nun ist sie gestorben.

117

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche