VG-Wort Pixel

Tom Kaulitz + Bill Kaulitz Die Musiker sorgten bei illegalem Porno-Dreh für einen Eklat

Tom Kaulitz und Bill Kaulitz
© Kevin Mazur / Getty Images
Tom Kaulitz und sein Zwillingsbruder Bill Kaulitz haben in ihrem Musikerleben bereits mehrfach für Aufsehen gesorgt. Jetzt haben die "Tokio Hotel"-Stars über ihren "ersten handfesten Skandal" aus Teenagertagen gesprochen.

So ehrlich haben Fans Tom Kaulitz und Bill Kaulitz, beide 32, bisher selten erlebt. In ihrem Podcast "Kaulitz Hills – Senf aus Hollywood" offenbaren die Musiker bisher unbekannte Details aus ihrem Privatleben und sorgen dabei auch für den ein oder anderen Schreckensmoment. In der aktuellen Folge vom 13. Oktober 2021 enthüllen die "Tokio Hotel"-Stars, wie sie einst als Teenager bei einem illegalen Porno-Dreh dabei waren – und dadurch beinahe ihren Vertrag verloren.

Bill Kaulitz: "Das war ein Riesen-Skandal!"

Angesprochen auf das Event erinnert sich Bill Kaulitz nur allzu gut im Gespräch mit seinem Bruder an die "Porno-Party", wie sie es betiteln. "Wir sind hingegangen und wussten, wir durften eigentlich nicht, das war ein Riesen-Skandal", so der Frontmann. Nicht nur den beiden war klar, dass sie hier grade eine Grenze überschreiten, auch das Management und die Security der Brüder seien extrem nervös gewesen. Fest stand: Niemand dürfe herausbekommen, dass die damals noch minderjährigen Jungs auf der Party sind. 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Für Tom und Bill sei es hingegen ein berauschender Kick gewesen, gerade zu dieser Zeit solch "gefährlichen Dinge" auszuprobieren. "Etwas, das einen aus dem Alltag herausreißt – Hauptsache gefährlich", so Heidi Klums Ehemann. "Obendrauf waren wir dann noch bei einem illegalen Porno-Dreh dabei", erklärt Bill weiter. Natürlich nicht als Akteure, sondern hinter der Kamera als Zuschauer. Doch das hat offenbar gereicht – denn plötzlich sorgten die Musiker für einen Eklat vor Ort. 

Situation bei illegalem Porno-Dreh eskalierte

Als plötzlich ein Fremder seine Kamera auf Bill und Tom Kaulitz richtete, reagierten die Bodyguards abrupt. Es kam zu einer Auseinandersetzung und Diskussion: Der Manager setzte alles daran, die Veröffentlichung des Materials zu verhindern. "Unser Manager hat geschwitzt ohne Ende", erinnert sich Bill. Es sei der erste "handfeste Skandal" der beiden gewesen, so die Zwillinge. Dabei sei vor 16 Jahren nur rausgekommen, dass die beiden sich auf der Party befunden haben – vom Dreh wusste bis heute niemand. 

Verwendete Quellen: Podcast "Kaulitz Hills – Senf aus Hollywood"

jna Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken