Tom Jones: Ehefrau sorgt für Bodenhaftung

Linda Woodward, die Ehefrau von Pop-Ikone Tom Jones, sagt ihrem Mann ab und zu, dass er nicht so angeben soll.

Tom Jones (72) wird von seiner Frau Linda Woodward (68), mit der er seit 55 Jahren verheiratet ist, immer wieder auf den Boden der Tatsachen geholt.

Der Sänger ('Delilah') ist seit Jahrzehnten ein großer Star. Der Waliser war mit Elvis Presley (†44) befreundet und arbeitete mit Größen wie Van Morrison (66, 'Days Like This') und Robbie Williams (38, 'Angel') zusammen. Aber das glamouröse Leben nutzt ihm daheim nichts, wie er in der britischen Show 'Daybreak' lachend gestand: "Es gibt viele Dinge, die eine erfolgreiche Ehe ausmachen. Nummer eins - man sollte sich lieben. Wir sind beide Waliser und haben den gleichen Sinn für Humor, das ist sehr wichtig. Wenn ich zu Hause angeben will, dann sagt mir meine Frau, dass sie wisse, wer ich bin und ich sollte wohl auch wissen, wer sie sei und die Angeberei lassen."

Sarah Lombardi

Freude pur im ersten Urlaubs-Video mit Julian und Alessio

Sarah Lombardi und Julian Büscher
Julian Büscher macht Sarah Lombardi mit diesem Foto ein süßes Liebesgeständnis auf Instagram.
©Gala

Tom Jones erklärte weiterhin, dass er bis zu seinem Lebensende Musik machen möchte. Seiner Meinung nach habe er keinen schweren Beruf: "Die Leute fragen mich immer, ob so ein Show-Job schwer sei. Ich sage dann, dass ich seit 1962 nicht mehr schwer gearbeitet habe. Ich habe als Bauarbeiter gearbeitet und das war körperliche Arbeit. Ich liebe meinen Job, das ist eine Tatsache. Das macht es für mich aus. Es ist nett, mal Pause zu machen, aber ich mag es nicht, allzu lange von der Musik weg zu sein. Ich habe sonst keine anderen Hobbys. Die Musik ist mein Ding", bekräftigte Tom Jones.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche