VG-Wort Pixel

Tom Hiddleston + Taylor Swift Ist diese Liebe wirklich echt?

Tom Hiddleston + Taylor Swift
© Splashnews.com
Seit wenigen Wochen sind Taylor Swift und Tom Hiddleston ein Paar und schon gibt es Zweifel an der Echtheit dieser Beziehung. Viele glauben, dass alles nur reine PR ist

Taylor Swiftund Tom Hiddleston können offenbar gar nicht mehr ohneeinander - man trifft sie nur noch zusammen an. Auf ihren Wegen werden sie permanent von Fotografen belagert, jeder Schritt wird dokumentiert. Doch böse Zungen behaupten, dass ihre Beziehung nur ein clever geplanter PR-Schachzug ist.

Lieben sich Taylor Swift und Tom Hiddleston wirklich?

Schon kurz nach dem Liebes-Aus mit Star-DJ Calvin Harris zeigte sich Taylor total verknallt mit Tom. Kann sie wirklich so schnell über ihren Ex-Freund hinweggekommen sein? Für Tom zumindest soll das die Chance seines Lebens sein, Insider behaupten er wolle mit der Beziehung zu der 26-Jährigen lediglich seine Karriere ankurbeln.

Er braucht einen Karriereschubser

Für den ersten Moment ging das aber schon mal schief. Die Verhandlungen um seine Rolle als James Bond sollen ganz plötzlich abgebrochen worden sein - zu groß war den Verantwortlichen der Medienrummel um ihren möglichen Hauptdarsteller und seine neue Freundin. Doch Tom hat gerade auch einen neuen Film am Start, den es zu promoten gilt. Er heißt "High Rise" und darin zieht der 36-Jährige blank. Das sorgt für natürlich für Gesprächsstoff. "Das war der ganze Plan, das gesamte Marketing lebt davon, dass Tom Hiddleston nackt ist", verriet Ben Wheatley, den Regisseur des Streifens, gegenüber "Celebuzz". Außerdem hofft der Brite auf eine "Emmy"-Nominierung, die Verleihung findet im Herbst statt.

Und auf für Taylor ist es Zeit, ein neues Album herauszubringen. Normalerweise veröffentlicht sie alle zwei Jahre eine neue Platte - Ende Oktober 2014 erschien zuletzt "1989". Ergo müsste in diesem Herbst neue Musik von ihr kommen. Und wie könnte man die besser promoten als durch eine augenscheinlich perfekte Beziehung?

jdr / Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken