Tom Hardy: Spruch des Tages

Tom Hardy: Sein Sohn beeinflusst seine Filmrollen

"Mein Sohn ist ein großer Venom-Fan und er hat mich sehr beeinflusst bei der Entscheidung, Venom wirklich zu spielen. Ich wollte etwas machen, was mein Sohn anschauen kann."

Schauspieler Tom Hardy (40) ist ab Oktober 2018 als "Venom" in den Kinos zu sehen. Bei der Entscheidung, die Rolle der Marvel-Comic-Figur anzunehmen, hat ihn sein Sohn offenbar maßgeblich beeinflusst, wie der Hollywood-Star jetzt in einem Interview auf der Comic-Con in San Diego verriet. Der Zehnjährige sei ein großer Fan des Comic-Helden und die Filme, in denen Hardy normalerweise die Hauptrolle spiele, seien zu gewalttätig für dessen Altersklasse, so der Brite weiter. "Also habe ich etwas gemacht, in dem ich stattdessen den Leuten die Köpfe abbeiße", ergänzte der "Legend"-Schauspieler lachend.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche