Tom Hardy: Er hat einen "enorm dicken Hals" 

Schauspieler Tom Hardy musste für seinen neuen Film einiges an Gewicht zulegen. 

Pfundskerl: Tom Hardy (34) fühlt sich unwohl mit seinem Aussehen in 'The Dark Knight Rises'.

Der britische Filmstar ('Das gibt Ärger'), der normalerweise mit seinem durchtrainierten Body beeindruckt, spielt in dem mit Spannung erwarteten neuen Batman-Film von Christopher Nolan den Bösewicht Bane. In dieser Rolle durfte der Darsteller sich zwar über schauspielerische Herausforderungen freuen, musste im Nachhinein auf der Leinwand jedoch auch eine dickere Version von sich selbst akzeptieren. "Ich finde es immer total klasse, wenn ich den Bösewicht spielen darf. Man kann dann als Schauspieler viel coolere Dinge ausprobieren", erklärte der gebürtige Londoner in der britischen TV-Show 'Daybreak' und fügte hinzu: "Ich habe für diese Rolle sehr viel an Gewicht zugelegt. Dafür habe ich wie ein Scheunendrescher gegessen und ein ganzes Jahr lang kein Fitness-Training mehr gemacht. Jetzt muss ich mit den Konsequenzen leben. In dem Film habe ich einen enorm dicken Hals."

Nina Bott

Nach dem Still-Skandal bekommt sie ein Denkmal

Nina Bott
Nina Bott hat in den letzten Wochen für Aufmerksamkeit gesorgt: Weil sie ihr Baby gestillt hat, ist sie aus einem Café geflogen. Warum die Schauspielerin deswegen jetzt ein außergewöhnliches Denkmal bekommen hat, sehen Sie im Video.

Auch Anne Hathaway (29, 'Zwei an einem Tag') veränderte für ihre Rolle in dem Batman-Streifen ihrer Figur. Im Gegensatz zu ihrem männlichen Co-Star musste sie jedoch nicht zunehmen sondern eher ein bisschen abspecken, um als Selina Kyle alias Catwoman in den charakteristischen, hautengen Catsuit zu passen. Doch die Produzenten des Films setzten die Schauspielerin deswegen nicht unter Druck, wie sie jetzt erklärte. "Niemand hat mich auf meinen Körper angesprochen. Natürlich hatten die Produzenten ein paar Ideen im Kopf, wie ich als Catwoman idealerweise auszusehen hatte. Aber sie haben sehr viel Rücksicht auf meine Gefühle genommen und mir lediglich nahegelegt, ich solle stark und fit werden, sodass ich all meine Kampfszenen selbst übernehmen kann", verriet Tom Hardys berühmte Kollegin.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche