VG-Wort Pixel

Tom Ford Vater geworden

Designer Tom Ford und sein langjähriger Partner Richard Buckley sind jetzt Eltern: Vor rund zwei Wochen kam ihr Sohn Alexander John zur Welt

Tom Ford ist Vater geworden. Der Sohn des Designers und seinem Partner Richard Buckley kam am 23. September in Los Angeles zur Welt. "Herzlichen Glückwunsch an Tom Ford und Richard Buckley, die die Geburt von Alexander John Buckley Ford verkündet haben", twitterte das britische "Love Magazine" am Freitag (5. Oktober). Wenig später bestätigte ein Sprecher des Paares die Geburt gegenüber "people.com".

Noch im vergangenen Jahr erzählte Ford in einem Interview mit "timeout.com.hk", dass er und sein Partner wegen ihres fortgeschrittenen Alters keinen Nachwuchs haben werden. "Aber ich habe mir immer Kinder gewünscht", so Ford damals.

Nun ist sein Wunsch doch noch in Erfüllung gegangen - die Öffentlichkeit wird das Kind aber vorerst nicht zu sehen bekommen. "Niemand würde es bemerken, wenn ich ein Kind hätte. Ich würde es aus allem raushalten", sagte Tom Ford in dem Interview.

, 51, und Richard Buckley, 64, sind seit 1986 ein Paar. Ihr Kind wurde vermutlich von einer Leihmutter ausgetragen.

aze

gala.de


Mehr zum Thema


Gala entdecken