Tom DeLonge: Großer Fan von Großbritannien

'Blink-182'-Star Tom DeLonge liebt seine britischen Fans sehr und fühlt sich auf der Insel sehr wohl.

Tom DeLonge (36) fährt mit seiner Band immer wieder gern nach Großbritannien.

Der Sänger von 'Blink-182' ('All the Small Things') befindet sich gerade mit seinen Bandkumpel Mark Hoppus (40) und Travis Barker (36) auf Tour im Vereinigten Königreich und genießt es sehr: "Großbritannien ist wie unser Zwillingsland auf der anderen Seite des Meeres. Wir fühlen uns nirgends auf der Welt so zu Hause", schwärmte DeLonge im Interview mit 'kerrang!'. "Habe ich schon britische Gewohnheiten übernommen? Nun, ich trinke noch keinen Tee, aber ich esse jetzt viel mehr Pommes."

Daniela Büchner

Ihr bester Freund Markus Simons verrät, wie es ihr geht

Jens und Daniela Büchner mit Markus Simons
Der Tod von Jens Büchner jährt sich im November zum ersten Mal. Seine Ehefrau Daniela Büchner lebt nach wie vor in Trauer um ihren geliebten Mann.
©Gala

Der Rocker enthüllte auch, warum es auch noch ein paar zusätzliche Tourtermine gibt. Er wollte den Fans eine Freude machen: "Der Terminkalender von Travis sorgte dafür, dass wir viel planen mussten und wir hatten hier diese freien Tage. Da haben wir entschieden, dass wir etwas für unsere treusten Fans machen. Wir wollen damit die Geschichte der Band feiern", begründete Tom DeLonge die Zusatzkonzerte.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche