VG-Wort Pixel

Tom Brady NFL-Kollege macht sich mit Foto mit Gisele über Ehekrise lustig

Tom Brady
Tom Brady
© Cliff Welch/Icon Sportswire / Getty Images
Dieses Foto dürfte Tom Brady wohl einen heftigen Stich versetzen. NFL-Kollege Antonio Brown teilt ein gemeinsames Foto mit Gisele Bündchen und macht sich damit auf perfide Art über die Ehekrise des Paares lustig. 

Seit Monaten halten sich die Krisengerüchte um Tom Brady, 45, und Gisele Bündchen, 42, hartnäckig. Nun wurde sogar berichtet, dass sich die beiden Scheidungsanwälte genommen hätten. Das Ende einer 13-jährigen Ehe, aus der zwei Kinder hervorgingen. Kaum vorstellbar, wie es in dem Footballstar ausgesehen haben muss, als er am Wochenende das Posting seines Kollegen Antonio Brown, 34, auf Instagram entdeckte. In seiner dunkelsten Stunde sticht der ihm ein Messer in den Rücken.

NFL-Kollege macht sich über Tom Brady lustig

Auf der Social-Media-Plattform teilte Brown ein Foto, das ihn in inniger Umarmung mit dem Supermodel nach dem Super Bowl zeigt. Unter die Aufnahme schrieb er lediglich den Titel seines Rap-Songs "Put That S*** On". 

Den Grund für die fiese Spitze gegen seinen Teamkollegen verrät der 34-Jährige nicht. Sein Verhalten verwundert jedoch, immerhin hatten Brady und Bündchen ihn laut "TMZ" sogar bei sich zuhause aufgenommen, nachdem er zu den Tampa Bay Buccaneers gewechselt hatte. Brady soll sich sogar dafür eingesetzt haben, dass Brown ins Team geholt wird. 

Antonio Browns Verhalten kommt nicht gut an

Das Verhältnis der beiden Männer scheint sich seit Tom Bradys Rücktritt aus dem Profisport verschlechtert zu haben. Nur 40 Tage nach seinem offiziellen Karriereende zog es den Quarterback wieder aufs Spielfeld. Brown hat seitdem mehrmals gegen seinen älteren Kollegen ausgeteilt, machte unter anderem seinem Ärger darüber Luft, dass Brady während des Trainingslagers Zeit mit seiner Familie verbrachte. "Tom Brady manipuliert das Spiel und darf 14 Tage nach Hause, um wieder klarzukommen. Lol", schrieb er damals auf Twitter. "Da sieht man den Unterschied." 

Brown selbst ist nach einem Wutausbruch in einem Stadion teamlos. Sein Verhalten stößt auch seinen Follower:innen sauer auf. "Den Typ, der dir deine letzte Chance in der NFL gegeben hat und dich erfolgreich sehen wollte, behandelst du am Ende deiner Relevanz so respektlos", echauffiert sich ein User. "Warum tust du das deinem größten Verteidiger an?", fragt ein anderer. Ein weiterer meint: "Das ist auf so vielen Ebenen falsch. Du hast eine Grenze überschritten."

Unterdessen müssen sich Gisele Bündchen und Tom Brady nun größeren Aufgaben widmen. Wie US-Medien berichten, sollen sich beide auf eine Scheidung vorbereiten. Dann gilt es für sie nicht nur, das Vermögen aufzuteilen, sondern sich auch über das Sorgerecht für die gemeinsamen Kinder Benjamin Rein, 12, und Vivian Lake, 9, einig zu werden.

Verwendete Quellen: tmz.com, instagram.com, people.com, pagesix.com 

spg Gala

Mehr zum Thema

Gala entdecken