VG-Wort Pixel

Tom Beck So sehr genießt er das Vatersein – es ist der "absolute Wahnsinn"

Tom Beck
© imago images
Am kommenden Sonntag schwingt Schauspieler Tom Beck beim Auftakt der diesjährigen "Grill den Henssler"-Staffel neben zwei weiteren Promis den Kochlöffel. In der Show beweist das Multitalent aber nicht nur seine Kochkünste, sondern spricht auch über seinen Sohn.

Im November 2019 ist Tom Beck, 43, zum ersten Mal Papa geworden: Er und seine Frau, GZSZ-Darstellerin Chryssanthi Kavazi, 32, durften einen Jungen auf der Welt willkommen heißen. Mittlerweile ist der kleine Racker schon fast anderthalb Jahre alt. Aber wie ist das Vatersein für den Schauspieler?

Tom Beck: Darauf ist er bei seinem Sohn besonders stolz

Das wollte auch "Grill den Henssler"-Moderatorin Laura Wontorra, 32, von dem 43-Jährigen wissen und hakte bei ihm nach: "Du bist Papa geworden! Wie toll ist das, wie viel Spaß macht das?" "Es ist der absolute Wahnsinn, weil der Typ einfach auch sehr, sehr cool ist und viel Freude macht", schwärmte er glücklich. Eine Sache macht den "Schwester, Schwester"-Darsteller besonders stolz: Sein Sohn könne schon "so total geil" Fußball spielen, verriet er in der Sendung: "Er hat gerade vor zwei Monaten angefangen zu laufen und jetzt macht er schon einen Torwart-Abschlag."

Mit der Geburt ihres Sohnes hat sich auch der Alltag von Beck und Kavazi geändert. Beide müssen sich neben ihren Schauspiel-Jobs nun auch um ihr Kind kümmern, aber das klappe ganz gut, versicherte der Musiker bei "Grill den Henssler". "Man muss mehr organisieren als vorher, das ist natürlich auch klar, aber ich kann Leute nicht verstehen, die sagen: 'Danach ist alles anders.' Klar, ist es anders, man hat Verantwortung, aber es ist schön und man wusste es ja auch schon vorher", führte er ergänzend aus. 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Zweites Kind für Tom Beck und Chryssanthi Kavazi?

So toll das Elternsein für die beiden Schauspieler ist – ein zweites Kind sei bei ihnen erst einmal nicht in Planung, erzählte Kavazi vor Kurzem in dem RTL-Format "VIPstagram". "Uns geht es gut. Es ist gerade so ein tolles Alter. Wenn ich mir vorstelle, dass ich jetzt, wo ich wieder angefangen habe zu arbeiten, nochmal schwanger werden würde, das wäre schon starker Tobak. Also erstmal genießen wir einfach diese Zeit und das Leben zu dritt," so die 32-Jährige.

Verwendete Quellen: vip.de

swi Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken